Kurzbiografien

Kurzbiografie Peter Litschke, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

P. Litschke hat blonde Haare. Er hat einen Dutt, eine schwarze vierecke Brille und einen Bart. Er trägt ein weißes Hemd, eine graue Krawatte und eine graue Anzugjacke.
© DIMR/Barbara Dietl

Peter Litschke ist seit 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Menschenrechte. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind die Rechte von älteren Menschen und die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Er unterstützt die Unabhänginge Expertin der Vereinten Nationen für den Genuss aller Menschenrechte durch ältere Menschen, Claudia Mahler, wissenschaftlich. Des Weiteren arbeitet er zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auf Landesebene, zur Arbeit des UN-Fachausschusses für die Rechte von Menschen mit Behinderungen sowie zum Recht auf Wohnen.

Peter Litschke ist Politologe und hat Politikwissenschaft und Philosophie an der Universität Bremen und Université Paris VIII studiert. Nach dem Studium arbeitete er in der deutschen Sektion von Amnesty International.

nach oben