Publikationen

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb

Zum Warenkorb
Tipp! Wenn Sie eine Wortgruppe in Anführungszeichen setzen, erhalten Sie nur noch Ergebnisse, in denen die Wörter in der gleichen Form und in der gleichen Reihenfolge wie innerhalb der Anführungszeichen vorkommen.
01/2022

„Im Gesetzgebungsverfahren zur Triage sind Menschen mit Behinderungen von Anfang an zu beteiligen“

Interview vom 13.01.2022

Warum der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zur Triage für das kommende Gesetzgebungsverfahren so bedeutsam ist, erklärt Britta Schlegel, Leiterin der Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention des Deutschen…

Nicht gedruckt erhältlich

Als PDF herunterladen
Nicht barrierefrei
Analyse/Studie | 01/2022

Grund- und menschenrechtliche Verantwortung nach dem Abzug aus Afghanistan

Zu den Schutzpflichten Deutschlands für besonders schutzbedürftige Afghan*innen

Die Publikation zeigt auf, inwiefern als Folge des internationalen Militäreinsatzes und des Abzugs der internationalen Truppen grund- und menschenrechtliche Schutzpflichten Deutschlands gegenüber Menschen in Afghanistan…

Preis: 0,00 € (kostenlos)
Position | 01/2022

Die Corona-Pandemie

Was passiert mit den Rechten von Menschen mit Behinderungen?

In Leichter Sprache: Im Moment leben alle Menschen auf der Welt mit dem Corona-Virus. Für Menschen mit Behinderungen ist diese Zeit besonders schwer. Auch in der Zeit der Corona-Pandemie sind die Rechte von Menschen mit Behinderungen wichtig. Sie müssen geachtet werden.

Nicht gedruckt erhältlich

12/2021

Selected resources for human rights-based evaluation

This document provides an overview of selected accessible resources for human rights-based evaluation. It represents a snapshot as of December 2021 and may serve as a starting point to dive deeper into approaches, guidelines…

Nicht gedruckt erhältlich

Stellungnahme | 12/2021

An das Bundesverfassungsgericht im Rahmen der Verfassungsbeschwerde 1 BvR 1541/20

Amicus-Curiae-Stellungnahme eingereicht am 14. Dezember 2020

Nach dem Antrag der Beschwerdeführenden betrifft die Verfassungsbeschwerde „die staatlichen Maßnahmen zur Bewältigung der durch das COVID-19 ausgelösten Pandemie und die Untätigkeit der Bundesregierung, Vorkehrungen zu treffen, um die Beschwerdeführenden vor Benachteiligungen wegen ihrer Behinderung und in Zusammenhang mit ihrem Alter im Rahmen der gesundheitlichen Versorgung zu schützen“.

Nicht gedruckt erhältlich

Als PDF herunterladen
Nicht barrierefrei
Dokumentationen | 12/2021

Rechte älterer Menschen. Recht auf Arbeit – Zugang zum Recht

Nachbereitung der 11. Sitzung der UN Open-Ended Working Group on Ageing (OEWG-A) 2021

Die vorliegende Ergänzung zur Dokumentation „Die Rechte älterer Menschen. Recht auf Arbeit – Zugang zum Recht – Definition der Gruppe Älterer“ berichtet über die 11. Sitzung der United Nations Open-Ended Working Group on Ageing…

Nicht gedruckt erhältlich

Menschenrechtsbericht | 12/2021

Entwicklung der Menschenrechtssituation in Deutschland. Juli 2020 — Juni 2021

Bericht an den Deutschen Bundestag gemäß § 2 Absatz 5 DIMRG

Sechster Bericht an den Bundestag über die Entwicklung der Menschenrechtssituation in Deutschland.

Preis: 0,00 € (kostenlos)
Menschenrechtsbericht | 12/2021

Kurzfassung: Entwicklung der Menschenrechtssituation in Deutschland. Juli 2020 — Juni 2021

Bericht an den Deutschen Bundestag gemäß § 2 Absatz 5 DIMRG

Sechster Bericht an den Bundestag über die Entwicklung der Menschenrechtssituation in Deutschland.

Nicht gedruckt erhältlich

Menschenrechtsbericht | 12/2021

Executive Summary: Development of the human rights situation in Germany. July 2020 — June 2021

Report to the German Federal Parliament in accordance with section 2 (5) of the Act on the Legal Status and Mandate of the German Institute for Human Rights

Sixth Report report on the development of the human rights situation in Germany to the German Federal Parliament.

Nicht gedruckt erhältlich

Jahresbericht | 12/2021

Jahresbericht 2020

Der Jahresbericht gibt einen Überblick über die Schwerpunkte der Arbeit des Deutschen Instituts für Menschenrechte im Jahr 2020. Lesen Sie über menschenrechtliche Herausforderungen und die Prioritätensetzung des Instituts.…

Preis: 0,00 € (kostenlos)
nach oben