Kurzbiografien

Dr. Anna Würth, Leiterin der Abteilung Internationale Menschenrechtspolitik

A. Würth hat kurze Haare. Sie trägt einen dunklen Nadelstreifen-Blazer und eine Kette mit Bernstein.
© DIMR/A. Illing

Dr. Anna Würth ist Leiterin der Abteilung Internationale Menschenrechtspolitik am Deutschen Institut für Menschenrechte. Sie ist promovierte Islamwissenschaftlerin und lehrte an der Freien Universität Berlin und der University of Richmond in Virginia, USA. Sie arbeitete bei Human Rights Watch (Washington D.C.) zu Folter in Ägypten, Frauenrechten im Nahen Osten und politischer Entwicklung im Jemen. Daneben war sie 15 Jahre als freie Gutachterin in der Entwicklungspolitik tätig, mit den Schwerpunkten Gesundheitswesen, Trinkwasserversorgung und Justizreform im Nahen Osten. Würth veröffentlicht zu Fragen des zeitgenössischen islamischen Rechts wie zu Menschenrechten und Menschenrechtspolitik.

Veröffentlichungen

Auswahl

Zum Seitenanfang springen