Publikationen

Position

Schulische Inklusion wirksam umsetzen

Warum die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen im Sinne echter Bildungsgerechtigkeit umsteuern muss

In seiner derzeitigen Bildungspolitik missachtet Nordrhein-Westfalen die menschenrechtlichen Anforderungen der UN-Behindertenrechtskonvention an eine qualitativ hochwertige schulische Inklusion. Solange keine wirksamen Maßnahmen ergriffen werden, um die gleichbleibend hohen Zahlen segregierender Beschulung zu verringern, bleibt das Bekenntnis zu einem inklusiven Schulsystem ein rein rhetorisches. Die neue Legislaturperiode muss im Zeichen eines glaubwürdigen politischen Richtungswechsels stehen.

Nicht gedruckt erhältlich

Themen: Rechte von Menschen mit Behinderungen

Größe: (PDF, 139 KB)
ISSN: 2509-3037 (PDF)
URN: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0168-ssoar-81388-2
Seiten: 4
Erschienen: 03/2022

Mehr zu diesem Thema

nach oben