Publikationen

Position

Mobilität von Menschen mit Behinderungen in Berlin verbessern

Empfehlungen für eine an der UN-Behindertenrechtskonvention ausgerichtete Mobilitätsplanung

Die neue Berliner Landesregierung will bis Ende 2023 ein Konzept vorlegen, wie das Recht auf Mobilität wirksam umgesetzt werden kann. Dafür müssen die Berliner Verkehrsmittel besser miteinander verzahnt, die Mobilitätsinfrastruktur vollständig barrierefrei ausgebaut und neue Formen der Mobilität mitgedacht werden. In allen Phasen der Konzepterstellung sind Menschen mit Behinderungen zu beteiligen.

Nicht gedruckt erhältlich

Themen: Rechte von Menschen mit Behinderungen
Herausgeber*in: Deutsches Institut für Menschenrechte

Größe: (PDF, 83 KB)
ISSN: 2509–3037 (PDF)
Seiten: 5
Erschienen: 03/2022

Mehr zu diesem Thema

nach oben