Publikationen

Information

Das Recht auf Leben – Artikel 6 des UN-Zivilpaktes

Allgemeine Bemerkung Nr. 36 des UN-Menschenrechtsausschusses

Der UN-Menschenrechtsausschuss beschreibt in seiner Allgemeinen Bemerkung Nr. 36 die Pflichten der Vertragsstaaten aus dem Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte (UN-Zivilpakt) hinsichtlich des Rechtes auf Leben. Die Allgemeine Bemerkung erläutert namentlich das Verbot der willkürlichen Tötung sowie den Regelungsgehalt des Artikels 6 des UN-Zivilpaktes hinsichtlich der
Verhängung der Todesstrafe. Sie beleuchtet ferner sein Verhältnis zu Artikeln anderer Menschenrechtsverträge. Die vorliegende Information fasst die Allgemeine Bemerkung Nr. 36 zusammen.

Nicht gedruckt erhältlich

Als PDF herunterladen
Nicht barrierefrei

Autor_in: Jascha Noltenius, Dr. Anna Würth
Themen: Rechtsstaat
Herausgeber: Deutsches Institut für Menschenrechte

Größe: (PDF, 69 KB)
ISSN: 25099493 (PDF)
URN: urn:nbn:de:0168-ssoar-66543-2
Seiten: 6
Erschienen: 10/2019

Mehr zu diesem Thema

nach oben