Publikationen

Analyse/Studie

Häusliche Gewalt im Umgangs- und Sorgerecht

Handlungsbedarfe und Empfehlungen

Häusliche Gewalt wird im Umgangs- und Sorgerecht nicht ausreichend berücksichtigt – mit gefährlichen Konsequenzen für gewaltbetroffene Frauen und Kinder. Um den Schutz vor häuslicher Gewalt vollständig zu gewährleisten, sind rechtliche Reformen nötig. Die Analyse fasst die Reformvorschläge zusammen und gibt konkrete Empfehlungen vor dem Hintergrund der menschenrechtlichen Anforderungen, insbesondere aus der Istanbul-Konvention und der UN-Kinderrechtskonvention.

Preis: 0,00 € (kostenlos)

Themen: Geschlechtsspezifische Gewalt, Kinderrechte, Menschenrechte von Frauen, Menschenrechtsbildung, Rechtsstaat
Herausgeber*in: Deutsches Institut für Menschenrechte

Größe: (PDF, 2,26 MB)
URN: urn:nbn:de:0168-ssoar-90922-0
Seiten: 66
Erschienen: 11/2023

Mehr zu diesem Thema

Zum Seitenanfang springen