Frauen und Mädchen

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Monitoring-Stelle UN-BRK > Themen >  Frauen und Mädchen

Frauen und Mädchen

Frauen und Mädchen mit Behinderungen sind besonders gefährdet, in ihren Rechten verletzt zu werden. So sind sie auch immer wieder von Gewalt betroffen. Bund und Länder sind dringend aufgefordert, eine umfassende und wirksame Strategie zum Gewaltschutz sowohl im häuslichen Umfeld als auch in Einrichtungen zu entwickeln. Seit Jahren unterstreicht die Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention den dringlichen Handlungsbedarf, die Rechte von Frauen und Mädchen mit Behinderungen besser zu schützen.

News vom 05.02.2018: Gewaltschutz in stationären Einrichtungen: Empfehlungen zum Schutz von Frauen vor geschlechtsspezifischer Gewalt

News vom 29.06.2017: Die Rechte von Frauen und Mädchen mit Behinderungen stärken

Information der Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention (2017): Rechte von Frauen und Mädchen mit Behinderungen. Allgemeine Bemerkung Nr. 3 des UN-Ausschusses für die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Artikel 6, 13, 16: Gewaltschutz von Frauen und Mädchen. Parallelbericht an den UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen anlässlich der Prüfung des ersten Staatenberichts Deutschlands (PDF, 256 KB)

Artikel 16: "Gewaltschutz-Stellen" des Parallelberichts an den UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen anlässlich der Prüfung des ersten Staatenberichts Deutschlands (PDF, 256 KB) 

Pressemitteilung vom 30.09.2014: Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention: Frauen mit Behinderungen besser vor Gewalt schützen

aktuell 6/2014: UN-Behindertenrechtskonvention: Frauen mit Behinderungen besser vor Gewalt schützen (September 2014)

Pressemitteilung vom 29.11.2012: Monitoring-Stelle fordert menschenrechtsbasierte Forschung zur Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen

Pressemitteilung vom 22.11.2011: Menschenrechtsinstitut: Gewalt an Frauen und Mädchen mit Behinderungen verhindern

Stellungnahme der europäischen Gruppe der Nationalen Menschenrechtsinstitutionen im Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte - Gauer und andere gegen Frankreich (Beschwerde-Nr. 61521/08)