Servicenavigation

Sie befinden sich hier:  Startseite

Willkommen

Abgebildet ist eine Schranke.

Pressemitteilung: Bewerbungsfrist verlängert - Recherche-Stipendium für Journalisten zum Thema "Zugang zum Recht in Deutschland"

Berlin - Das Deutsche Institut für Menschenrechte schreibt ein Recherche-Stipendium zum Thema "Zugang zum Recht in Deutschland" aus. In Deutschland gibt es zwar ein ausgefeiltes System des gerichtlichen Rechtsschutzes. Aber dennoch fallen Menschen "durch die Maschen", da sie auf sehr unterschiedliche Hürden treffen, die ihnen den Zugang zu gerichtlichen oder außergerichtlichen Instanzen verwehren.

Neue Bewerbungsfrist: 15. Mai.


Transnationale Zusammenarbeit: Institut leitete Workshop mit Nationalen Menschenrechtsinstitutionen in Indien

Das Deutsche Institut für Menschenrechte leitete am 12. April an der O. P. Jindal Global University in Haryana, Indien, einen Workshop mit dem Asian Pacific Forum of National Human Rights Institutions (APF).


Kinder können sich jetzt beim UN-Kinderrechteausschuss beschweren - 3. Zusatzprotokoll zur Kinderrechtskonvention tritt für Deutschland in Kraft

Heute tritt das dritte Zusatzprotokoll zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes (UN-Kinderrechtskonvention) in Kraft. Das Protokoll enthält Regelungen für ein Individualbeschwerdeverfahren und ein Untersuchungsverfahren. Mit dem Protokoll wird eine Lücke im internationalen Menschenrechtsschutzsystem geschlossen.


UN-Hochkommissarin Navi Pillay: "Mit vereinten Kräften eine neue UN-Konvention vorantreiben"

Vom 1. bis 3. April fand in Genf das UN-Sozialforum statt. Thema waren in diesem Jahr die Menschenrechte Älterer. Claudia Mahler, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Menschenrechte, vertrat das International Coordinating Committee of National Human Rights Institutions (ICC).


UN-Ausschuss über das Verschwindenlassen hat erstmals Deutschland überprüft und Empfehlungen an die Bundesregierung ausgesprochen

Der UN-Ausschuss, der die Umsetzung des Internationalen Übereinkommens zum Schutz aller Personen vor dem Verschwindenlassen überwacht, hat Ende März 2014 den ersten periodischen Staatenbericht Deutschlands überprüft und der Bundesregierung eine Reihe von Empfehlungen (concluding observations) zur verbesserten Umsetzung des Abkommens für die nächsten Jahre mit auf den Weg gegeben.


Pressemitteilung: EuGH-Urteil entzieht umfassender Vorratsdatenspeicherung den Boden

Anlässlich des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung erklärt das Deutsche Institut für Menschenrechte: "Mit dem EuGH-Urteil wird dem Konzept einer umfassenden und undifferenzierten Vorratsdatenspeicherung der Boden entzogen."


Enthaltung Deutschlands im UN-Menschenrechtsrat bei Abstimmung zum Drohneneinsatz

Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen hat am 28. März 2014 eine Resolution angenommen, in der er die Mitgliedstaaten dazu auffordert, bei allen Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung, einschließlich des Einsatzes von bewaffneten Drohnen, ihre völkerrechtlichen Verpflichtungen zu beachten.


Treffer 1 bis 7 von 296
<< erste < vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 nächste > letzte >>

Texte in Leichter Sprache

Link zur Website www.institut-fuer-menschenrechte.de/de/startseite-leichte-sprache.html

Gebärdensprachfilme

Logo DGS - Deutsche Gebärdensprache

Folgen Sie uns auf Twitter!

Twitter-Logo

Staatenberichtsprüfung

Unsere Veranstaltungen

06.05.2014 19:00-21:00 | Deutsches Institut für Menschenrechte, Berlin

"Die Ungehaltenen" - Lesung und Gespräch mit Deniz Utlu

Lesung und Gespräch mit Deniz Utlu.


11.05.2014 10:00-12:00 | Geisteswissenschaftliches Zentrum der Universität Leipzig

Diversity-Kompetenz als Schlüsselqualifikation für Anwaltschaft und Justiz

Workshop auf dem feministischen Juristinnentag


20.06.2014 13:00-18:30 | RAK, Berlin

Diversity Management in der Anwaltskanzlei: Wie Sie gesellschaftliche Vielfalt in Kanzleimanagement und Mandantenakquise einbeziehen

Kooperationsveranstaltung mit dem Deutschen Anwaltsinstitut (DAI)


Treffer 1 bis 3 von 10
<< erste < vorherige 1-3 4-6 7-9 10-10 nächste > letzte >>

RSS-Feed