Netzwerktreffen Menschenrechtsbildung

Datum: 08. Oktober 2021, 10:00—15:30 Uhr

Ort: Online

Programm

10:00 Uhr

Begrüßung und Vorstellungsrunde

10:45 Uhr

Einführende Überlegungen zum thematischen Schwerpunkt

  • Abteilung Menschenrechtsbildung, DIMR
11:00 Uhr

Diskriminierungs- und machtkritische Dilemmata der Menschenrechte

Der Vortrag wird sich mit den zentralen Dilemmata der Arbeit mit Menschenrechten innerhalb einer von strukturellen Ungleichheiten geprägten Welt befassen (1) und dafür werben, diese Dilemmata im Rahmen von Menschenrechtsbildung offensiv und partizipativ zu thematisieren (2).

  • Dr. Doris Liebscher, Leiterin der Ombudsstelle der Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung (LADS), Berlin
11:45 Uhr

Einteilung der Thementische

12:00 Uhr

Mittagspause

12:45 Uhr

Kleingruppendiskussion an Thementischen, geplant zu:

  • Kritische Auseinandersetzung mit Menschenrechten als Gegenstand von Menschenrechtsbildung
  • Methodenkritik in der Menschenrechtsbildung
  • Diskriminierungs- und machtkritische Reflexion von Konzeption und Kooperationen in der Menschenrechtsbildung
14:00 Uhr

Kaffeepause

14:15 Uhr

Vorstellung der Ergebnisse im Plenum, Diskussion und Ergänzungen

15:00 Uhr

Aktuelle Anliegen und Vorhaben aus der Runde und zukünftige Netzwerktreffen

15:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie besondere Unterstützung benötigen. Angemessene, mit der Veranstaltung verbundene Vorkehrungen treffen wir gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie. Wir freuen uns über Ihre Mitteilung bis zum 23. September 2021 an Jana Kind.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, leider ist die Anmeldefrist abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Ansprechpartner_in

nach oben