Mitglieder des Vereins

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Über uns > Struktur >  Mitglieder des Vereins

Mitglieder des Vereins

Deutsches Institut für Menschenrechte - Mitglieder des Vereins (Stand April 2020)

Derzeit hat der Verein 87 Mitglieder.

  1. Aktion Courage e. V.
  2. Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter e. V.
  3. Alevitische Gemeinde Deutschland e.V.
  4. Amadeu-Antonio-Stiftung
  5. Amnesty International, Sektion der Bundesrepublik Deutschland e. V.
  6. Bahá’i-Gemeinde in Deutschland K. d. ö. R., vertreten durch den Nationalen Geistigen Rat der Bahá’i in Deutschland
  7. Friederike Bauer, Gründungsmitglied, arbeitet als freie Autorin, Journalistin und Redenschreiberin, vorwiegend über Außen- und Entwicklungspolitik sowie über UN-Angelegenheiten
  8. Volker Beck, Bündnis 90/Die Grünen, ehem. Mitglied des Deutschen Bundestags
  9. Rudolf Bindig, Gründungsmitglied, ehemaliger Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der SPD-Bundestagsfraktion
  10. Prof. Dr. Daniel Bogner, Professor für Allgemeine Moraltheologie und Theologische Ethik an der Universität Fribourg/CH, ehemaliger Referatsleiter Menschenrechte bei der Deutschen Kommission Justitia et Pax 
  11. Brot für die Welt Evangelischer Entwicklungsdienst
  12. Bund der Vertriebenen, Vereinigte Landsmannschaften und Landesverbände e. V.
  13. Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in der Bundesrepublik Deutschland e. V. (BAGIV)
  14. Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e. V.
  15. Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e. V.
  16. Bürgerbüro e. V., Verein zur Aufarbeitung von Folgeschäden der SED-Diktatur
  17. Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e. V.
  18. Dr. Mehmet Daimagüler, Rechtsanwalt
  19. Prof. Dr. Theresia Degener, Professorin für Recht, Disability Studies, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
  20. Deutscher Caritasverband e. V.
  21. Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e. V. (DGVN)
  22. Deutscher Anwaltverein
  23. Deutscher Frauenrat e. V.
  24. Deutscher Gewerkschaftsbund
  25. Deutscher Juristinnenbund e. V. – djb
  26. Deutsche Kommission Justitia et Pax
  27. Dreilinden gGmbH
  28. European Center for Constitutional and Human Rights e. V.
  29. FIAN Deutschland e. V.
  30. Friedrich-Ebert-Stiftung
  31. Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
  32. Prof. Dr. K.-P. Fritzsche, ehemaliger Inhaber des UNESCO-Lehrstuhls für Menschenrechtsbildung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  33. Uta Gerlant, Leiterin der Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße
  34. Wolfgang Grenz, Amtierender Generalsekretär a. D. von amnesty international Deutsche Sektion
  35. Hermann Gröhe, MdB, Gründungsmitglied
  36. Prof. Dr. Dirk Hanschel, Martin-Luther-Universität Halle, Lehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales öffentliches Recht
  37. Ute Hausmann, Geschäftsführerin refugio stuttgart e.v.
  38. Heinrich-Böll-Stiftung e. V.
  39. Dr. Rainer Huhle, Politikwissenschaftler, Mitglied UN-Ausschuss über das Verschwindenlassen
  40. Human Rights Watch, Deutschland-Büro
  41. Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Bund e. V.
  42. Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e. V.
  43. International Campaign for Tibet Deutschland e.V.
  44. Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) – Deutsche Sektion e. V.
  45. Prof. Dr. Markus Kaltenborn, Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Öffentliches Recht
  46. Kindernothilfe e. V.
  47. Prof. Dr. Eckart Klein, Gründungsmitglied, Ehem. Direktor des Menschenrechtszentrums der Universität Potsdam, ehemaliges Mitglied des UN-Ausschusses für bürgerliche und politische Rechte
  48. Anja Klug, Senior Legal Officer, Protection Policy and Legal Advice Section, UNCHR Geneva
  49. Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
  50. KOK – Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
  51. Prof. Dr. Markus Krajewski, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Center for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN), Vorsitzender des Kuratoriums
  52. Prof. Dr. Lothar Krappmann, ehemaliges Mitglied im Ausschuss der UN für die Rechte des Kindes
  53. Prof. Dr. Manfred Liebel, Prof. a.D. für Soziologie an der Technischen Universität Berlin und ehem. Leiter des M.A. Childhood Studies and Children’s Rights an der Freien Universität Berlin
  54. Barbara Lochbihler, Gründungsmitglied, ehemalige Vizepräsidentin des Menschenrechtsausschusses im Europäischen Parlament
  55. Markus Löning, ehemaliger Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und humanitäre Hilfe
  56. LSVD, Lesben- und Schwulenverband
  57. Ulrike Mast-Kirschning, ehemalige Redakteurin des Hörfunks der Deutschen Welle mit Schwerpunkt Menschen- und Frauenrechte
  58. Memorial Deutschland e.V.
  59. Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e. V.
  60. National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention
  61. NETZWERK ARTIKEL 3 – Verein für Menschenrechte und Gleichstellung Behinderter e.V.
  62. Dr. Helmut Nicolaus, Rechtsanwalt
  63. Nürnberger Menschenrechtszentrum
  64. Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche e. V.
  65. pax christi Internationale Katholische Friedensbewegung, Deutsche Sektion
  66. Prof. Dr. Herbert Petzold, Kanzler des EGMR a. D.
  67. Prof. Dr. Nivedita Prasad, Alice Salomon Hochschule Berlin
  68. Pro Asyl Bundesweite Arbeitsgemeinschaft für Flüchtlinge e. V.
  69. Reporter ohne Grenzen e. V.
  70. Prof. Dr. Eibe Riedel, ehemaliges Mitglied im UN-Ausschuss für WSK-Rechte, Geneva academy of international humanitarian law and human rights
  71. Heribert Scharrenbroich, Staatssekretär a.D., Vorsitzender des Kuratoriums von Care Deutschland-Luxemburg e.V.
  72. Apl. Prof. Dr. Axel Schulte i.R
  73. Bertold Sommer, Richter des Bundesverfassungsgerichts a. D.
  74. Prof. Dr. habil. Silvia Staub-Bernasconi, ehemalige Vorsitzende des Zentrums für postgraduale Studien Sozialer Arbeit (ZPSA)
  75. Klaus Stoltenberg, Gründungsmitglied, Ministerialdirigent a. D., ehemaliger Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechte
  76. Terre des hommes Deutschland e. V. Hilfe für Kinder in Not
  77. Prof. Dr. Pierre Thielbörger, Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV)
  78. Union der Opferverbände kommunistischer Gewaltherrschaft
  79. UN Women, Nationales Komitee Deutschland e.V.
  80. Vereinte Evangelische Mission
  81. Dr. Silke Voß-Kyeck, ehem. Koordinatorin politische Koordination, amnesty international deutsche Sektion
  82. Dr. Beate Wagner, Stellv. Vorsitzende des Kuratoriums
  83. World Vision
  84. Zentralrat Deutscher Sinti & Roma
  85. Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland e.V. - ZOCD
  86. Beate Ziegler, Büroleitung Forum Menschenrechte e.V.

Ehrenmitglied (§ 8 Abs. 2 der Satzung)

  1. Dr. Jens Meyer-Ladewig, Ministerialdirigent a. D., ehemaliger Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechte

Nach oben