Archiv 2018

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Service > Links > Link des Monats >  Archiv 2018

Link des Monats

Empfehlungen der Bibliothek des DIMR

Dezember 2018

"What Matters" Filmprojekt zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (AEMR)
Das Filmprojekt wurde vom internationalen literaturfestival berlin initiiert und realisiert. Der Film zeigt 30 Autor_innen, Schauspieler_innen, Student_innen und Schüler_innen aus verschiedenen Ländern, die jeweils einen Artikel der AEMR in ihrer Landessprache vortragen. Es lesen unter anderem Vivienne Westwood, Nina Hoss, Can Dündar, Patti Smith, Simon Rattle, Ai Weiwei, Elfriede Jelinek und David Grossman. Der Film ist derzeit in folgenden Sprachen untertitelt: Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Hindi, Russisch, Spanisch und Türkisch.


November 2018

Themendossier Flucht und Migration
der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP).
"Das Dossier bietet einen Überblick über internationale Wanderungstrends und die Zusammenhänge von Flucht, Vertreibung, Migration und Entwicklung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der internationalen Zusammenarbeit im Bereich Flucht und Migration, auf Entwicklungen in der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik sowie auf der Migrations- und Flüchtlingspolitik einzelner Staaten. Jedes Kapitel enthält eine Zusammenstellung aktueller Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren zum Thema."


Oktober 2018

Verfassungsblog
Seit 2009 wird im Verfassungblog über aktuelle verfassungsrechtliche und  -politische Themen aus dem In- und Ausland informiert und debatiert.


September 2018

Digitales Deutsches Frauenarchiv (DDF)
Seit dem 13. September 2018 ist das Digitale Deutsche Frauenarchiv (DDF) online. Das DDF ist ein interaktives Fachportal zur Geschichte der Frauenbewegungen in Deutschland. Es beinhaltet Themen, Akteurinnen und Netzwerke der Frauenbewegungen aus zwei Jahrhunderten. Die Digitalisate und Informationen stammen aus Lesben- und Frauen-Archiven, Frauenbibliotheken und -dokumentationsstellen, die im i.d.a.-Dachverband verbunden sind.


August 2018

"On the same page". Menschenrechtskampagne des Deutschen Buchhandels
Die Frankfurter Buchmesse und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels haben gemeinsam mit verschiedenen Medien eine internationale Kampagne für Menschenrechte gestartet. Das Aktionsbündnis für die Kampagne "On The Same Page" (Deutsch: Auf derselben Seite) wird von den Vereinten Nationen und Amnesty International unterstützt. Die Kampagne soll auf der Frankfurter Buchmesse (10. bis 14. Oktober 2018) ihren Höhepunkt erreichen. Geplant sind viele Veranstaltungen mit Aktionspartnern, deutschen und internationalen Autoren sowie Branchenexperten.


Juli 2018

100 Jahre Frauenwahlrecht - die Jubiläumskampagne
Der 12. November 2018 gilt als Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland. Die Website infomiert über die Geschichte des Frauenwahlrechts, veröffentlicht Stellungsnahmen von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und weist auf die Aktivitäten der Jubiläumskampagne hin. Das Projekt des Helene Weber Kollegs wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert, Projektträgerin ist die Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V.


Juni 2018

Our voices - our choices. Geschlechterpolitische Podcast-Reihe der Heinrich Böll Stiftung
Geschichten über Frauen und LGBTI Menschenrechte zum Anhören oder Herunterladen.


Mai 2018

OSCE/ODIHR Hate Crime Reporting
Das Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte (ODIHR) der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) veröffentlicht auf dieser Website Berichte, Statistiken und Analysen aus den OSZE Teilnahmestaaten über Hasskriminalität in ihren Ländern. Die Berichte werden von den jeweiligen Regierungen sowie zivilgesellschaftlichen und zwischenstaatlichen Organisationen an das ODIHR übermittelt. Dokumente und Daten aus Deutschland sind auf einer Länderseite zu finden.


April 2018

SpeakUp! Ein englischsprachiger Blog zum Thema Bibliotheken und Menschenrechte
Der Internationale Bibliotheksverband IFLA hat im Januar 2018 einen neuen Blog erstellt, in dem regelmäßig Beiträge zum Thema Bibliotheken und Menschenrechte veröffentlicht werden. Initiiert wurde der Blog vom IFLA Gremium FAIFE - Free Access to Information and Freedom of Expression. FAIFE setzt sich mit Berufung auf Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte weltweit für das Recht auf Meinungsfreiheit und den Zugang zu Informationen ein.


März 2018

Queeres Lesen hören (Literarisches Colloquium Berlin)
Das Literarische Colloquium Berlin präsentiert einen neuen Online-Hörraum mit Texten und Audios zum Thema sexuelle Identität.


Februar 2018

Emil Julius Gumbel Forschungsstelle am Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam
Die Emil Julius Gumbel Forschungsstelle (EJGF) arbeitet und veröffentlicht zu den Themen Antisemitismus und Rechtsextremismus in Geschichte und Gegenwart. Zuletzt analysierte sie rechtsextreme Demonstrationen in Brandenburg. An der EJGF entsteht derzeit eine Spezialdokumentation zum Rechtsextremismus in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.


Januar 2018

Paritätischer Wohlfahrtsverband: Mensch Du hast Recht! 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von den Vereinten Nationen verabschiedet. Aus diesem Anlass hat der Paritätische Wohlfahrtsverband das Thema Menschenrechte zu einem Schwerpunktthema seiner Arbeit im Jahr 2018 erklärt. Er informiert auf seiner Website insbesondere über soziale Menschenrechte wie das Recht auf Wohnen, Gesundheit, Teilhabe und Bildung.


Archiv Link des Monats

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009