Publikationen

Servicenavigation

Sie befinden sich hier:  Publikationen

Publikationen

Das Menschenrecht auf Meinungsfreiheit und Zugang zu Information in der Entwicklungszusammenarbeit

Die Verwirklichung des Rechts auf Meinungsfreiheit und Zugang zu Information zählt zu den politisch-bürgerlichen Menschenrechten und fördert die Umsetzung anderer Menschenrechte, wie beispielsweise des Rechts auf Teilnahme an öffentlichen Angelegenheiten. Gleichzeitig ist seine Verwirklichung eine wichtige Voraussetzung für wirtschaftliche und soziale Entwicklung sowie für gute Regierungsführung. Dieses elektronische Info-Tool erläutert Inhalt und Umfang des Menschenrechts auf Meinungsfreiheit und Zugang zu Information. Dabei werden Strukturen zum Schutz und zur Durchsetzung dieses Rechts vorgestellt und relevante Anknüpfungspunkte zur Entwicklungszusammenarbeit aufgezeigt.

Autor: GIZ-Sektorprogramm: "Menschenrechte umsetzen in der Entwicklungszusammenarbeit"

7 Seiten

(PDF, 425 KB)

EZ-E-Info-Tool

November 2014

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen
Alle anzeigen

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb

Open Access

Logo SSOAR
Logo Pedocs

Das Institut kooperiert mit den Open-Access-Repositorien SSOAR und peDOCS.

Weiterlesen

Copyright-Hinweis

Alle nicht zum Herunterladen, zum Ausdruck oder zum elektronischen Versand ausdrücklich freigegebenen Publikationen und anderen Inhalte, insbesondere Fotos, Logos und Titelbilder, dürfen weder in körperlicher noch in unkörperlicher Form verwertet oder in sonst einer Weise genutzt werden. Soweit die Nutzung von Inhalten gestattet ist, richtet sich die Erlaubnis nach unseren Nutzungsbedingungen in der Allgemeinen Contentlizenz.