Publikationen

EZ

Strengthening non-discrimination for LGBT in Uganda

Despite having ratified the pertinent international human rights treaties, Uganda falls short of implementing provisions related to non-discrimination of sexual minorities. While not explicitly mentioned in international human rights accords, discrimination on the basis of sexual identity is now understood as being prohibited by human rights legislation

Nicht gedruckt erhältlich

Als PDF herunterladen
Nicht barrierefrei

Themen: Entwicklungspolitik
Herausgeber_in: Deutsches Institut für Menschenrechte, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

Größe: (PDF, 715 KB)
Seiten: 4
Erschienen: 09/2021

Mehr zu diesem Thema

nach oben