Publikationen

Stellungnahme

Stellungnahme im schriftlichen Anhörungsverfahren der Enquete-Kommission „Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierungen in Thüringen sowie ihre Auswirkungen auf das gesellschaftliche Zusammenleben und die freiheitliche Demokratie“

Zu Handlungsempfehlungen im Bereich Polizei und Inneres – Vorlage 6/4668-NF

Die Stellungnahme an den Landtag Thüringen erläutert zunächst überblicksartig die grund- und menschenrechtlichen Verpflichtungen zum Verbot von und Schutz vor rassistischer Diskriminierung. Sie konzentriert sich dann auf deren Bedeutung für eine Reihe von Handlungsfeldern insbesondere im Bereich der Polizei. Die Stellungnahme hebt überwiegend Maßnahmen hervor, die das Institut auch anderen Bundesländern im Bereich Polizei und Inneres empfiehlt. Da es bei der Verfolgung und Ahndung rassistischer Straftaten zu Verschränkungen von Polizei und Strafjustiz kommt, erstrecken sich die empfohlenen Maßnahmen auch auf den Bereich der Strafjustiz.

Nicht gedruckt erhältlich

Als PDF herunterladen
Nicht barrierefrei

Themen: Diskriminierungsschutz, Schutz vor Rassismus
Herausgeber: Deutsches Institut für Menschenrechte

Größe: (PDF, 232 KB)
Seiten: 15
Erschienen: 04.12.2018

Mehr zu diesem Thema

nach oben