Publikationen

Weitere Publikationen

„Kindeswohl muss im Lichte des Rechts auf inklusive Bildung verstanden werden“

Warum das Recht auf den Zugang zu inklusiver Bildung nicht über einen Sorgerechtsentzug wieder ausgehebelt werden kann

Interview. Dr. Susann Kroworsch, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention, gibt Auskunft über die Gründe und ordnet die Entscheidung vor dem Hintergrund der UN-Behindertenrechtskonvention menschenrechtlich ein.

Nicht gedruckt erhältlich

Themen: Rechte von Menschen mit Behinderungen
Herausgeber*in: Deutsches Institut für Menschenrechte

Größe: (PDF, 0,90 MB)
Seiten: 5
Erschienen: 02/2022

Mehr zu diesem Thema

nach oben