Publikationen

Position

Inklusive Bildung ist ein Menschenrecht

Warum es die inklusive Schule für alle geben muss

Position Nr. 10. Es gibt erfolgreiche schulische Inklusion in Deutschland. Anderslautende Rhetorik oder praktische Schwierigkeiten in einzelnen Bundesländern dürfen nicht dazu führen, dass praktische Fortschritte negiert werden oder die Inklusion gar für gescheitert erklärt wird. Unter Anerkennung der Herausforderungen und Kritik an der andernorts fehlerhaften Umsetzung muss zu einer Sachdiskussion zurückgefunden werden, in deren Mittelpunkt die Umsetzung des Rechts auf Bildung für alle in einem inklusiven Schulsystems steht. Denn das Recht auf inklusive Bildung ist ein Menschenrecht.

Preis: 0,00 € (kostenlos)

Themen: Rechte von Menschen mit Behinderungen
Herausgeber_in: Deutsches Institut für Menschenrechte

Größe: (PDF, 61 KB)
ISSN: 2509-3037 (PDF)
URN: urn:nbn:de:0168-ssoar-53674-8
Seiten: 6
Erschienen: 09/2017

Mehr zu diesem Thema

nach oben