Publikationen

Analyse/Studie

Grund- und menschenrechtliche Verantwortung nach dem Abzug aus Afghanistan

Zu den Schutzpflichten Deutschlands für besonders schutzbedürftige Afghan*innen

Die Publikation zeigt auf, inwiefern als Folge des internationalen Militäreinsatzes und des Abzugs der internationalen Truppen grund- und menschenrechtliche Schutzpflichten Deutschlands gegenüber Menschen in Afghanistan entstanden sind. Dabei geht es um Schutzpflichten für Menschen, die Gefahren für Leib und Leben ausgesetzt sind. Diese Schutzpflichten resultieren aus den im Grundgesetz und in Menschenrechtsverträgen verankerten Rechten auf Leben und körperliche Unversehrtheit.

Preis: 0,00 € (kostenlos)

Autor*in: Hendrik Cremer, Catharina Hübner
Themen: Asyl und Migration, Rechtsstaat
Herausgeber*in: Deutsches Institut für Menschenrechte

Größe: (PDF, 2,17 MB)
ISBN: 978-3-946499-96-1 (PDF)
ISBN: 978-3-946499-97-8 (Print)
Seiten: 32
Erschienen: 01/2022

Mehr zu diesem Thema

nach oben