Publikationen

Information

Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Was Nationale Menschenrechtsinstitutionen dagegen tun

Weltweit nutzen Nationale Menschenrechtsinstitutionen (NMRI) ihr breites menschenrechtliches Mandat und tragen zur Verhütung und Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt gegen Frauen und Mädchen bei. Anlässlich der 63. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission (11. – 22. März 2019) zeigte der internationale Dachverband der NMRI (GANHRI – Global Alliance of National Human Rights Institutions) in einer Studie, wie NMRI weltweit gegen geschlechtsspezifische Gewalt und zur Erreichung des Nachhaltigkeitsziels (Sustainable Development Goal) SDG 5.2 arbeiten.

(PDF, 251 KB, nicht barrierefrei)

Nicht gedruckt erhältlich

Als PDF herunterladen
Nicht barrierefrei

Themen: Diskriminierungsschutz, Frauenrechte, Gender
Herausgeber: Deutsches Institut für Menschenrechte

Größe: (PDF, 250 KB)
Seiten: 6
Erschienen: 18.09.2019

Mehr zu diesem Thema

nach oben