Publikationen

Servicenavigation

Sie befinden sich hier:  Publikationen

Publikationen

Suche in Publikationen

Menschenrechtliche Erfordernisse bei der Bekämpfung des Terrorismus. Bericht und Beiträge zu einem Arbeitsgespräch am 19. April 2002 im Französischen Dom/Berlin-Mitte

Die Publikation dokumentiert ein Arbeitsgespräch, das sich mit der Frage beschäftigte, wie der Terrorismus unter Einhaltung des Völkerrechts bekämpft werden kann und ob in diesem Zusammenhang vor Einschränkungen der Menschenrechte gewarnt werden sollte. Enthalten sind alle Vorträge, ein Kurzbericht der Veranstaltung und ein Ausschnitt aus der Plenardiskussion.

 

Autoren, Autorinnen: Andreas Zumach, Christiane Wandscher, Thomas Bruha u. a.

Dokumentation

ISBN: 3-9808112-0-4

42 S.

(PDF, 4,32 MB, nicht barrierefrei)

Dokumentationen

April 2002

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

Menschenrechte nach dem 11. September 2001

Der Bericht diskutiert die Veränderungen im politischen Umfeld nach den Anschlägen auf die USA im Jahr 2001. Er untersucht Bedrohungen der bürgerlichen und politischen Rechte, Diskriminierung, Furcht, die Besonderheit der USA sowie die Polarisierung der öffentlichen Meinung. Mit Empfehlungen an Menschenrechtsorganisationen, Staaten sowie internationale Organisationen.

 

Autor: International Council on Human Rights Policy (Hrsg.)

Studie

ISBN: 3-9808112-8-X

91 S.

(PDF, 318 KB, nicht barrierefrei)

Analyse/Studie

Januar 2002

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb

Open Access

Logo SSOAR

Das Institut kooperiert mit dem SSOAR, dem Open-Access-Repositorium des Leibniz-Instituts für Sozialwissenschaften.

Weiterlesen

Copyright-Hinweis

Alle nicht zum Herunterladen, zum Ausdruck oder zum elektronischen Versand ausdrücklich freigegebenen Publikationen und anderen Inhalte, insbesondere Fotos, Logos und Titelbilder, dürfen weder in körperlicher noch in unkörperlicher Form verwertet oder in sonst einer Weise genutzt werden. Soweit die Nutzung von Inhalten gestattet ist, richtet sich die Erlaubnis nach unseren Nutzungsbedingungen in der Allgemeinen Contentlizenz.