Themen

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Monitoring-Stelle UN-KRK >  Themen

Themen

Alle Kinder haben Rechte. Diese Rechte stehen in der UN-Kinderrechtskonvention. Auch Deutschland hat sich verpflichtet, die Kinderrechte zu achten und zu verwirklichen. Die unabhängige Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention des Deutschen Instituts für Menschenrechte prüft, ob Deutschland die Kinderrechte gut umsetzt. Dazu schaut sie sich Gesetze an, spricht mit Organisationen, die sich für Kinder einsetzen, und auch mit Kindern und Jugendlichen selbst. Sie berät Politik, Behörden, Schulen und viele andere, wie sie die Kinderrechte besser verwirklichen.

Kinderrechte-Themen, zu denen die Monitoring-Stelle seit Aufnahme ihrer Arbeit im November 2015 gearbeitet hat, sind hier in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Jeder Themen-Artikel beginnt mit einer kurzen Einführung in die Problematik ("Worum geht es?"), gefolgt von einer Erläuterung des Bezugs zur UN-Kinderrechtskonvention ("Was sind die Vorgaben der UN-Kinderrechtskonvention?") und endet mit einer Beschreibung dessen, wie die Monitoring-Stelle konkret zur Thematik arbeitet beziehungsweise gearbeitet hat ("Was macht die Monitoring-Stelle zu diesem Thema?"). "Weitere Informationen" verweisen auf vertiefende Informationen.

Altersgrenzen im Deutschen Recht
Beschwerdemechanismen für Kinder und Jugendliche
Freiheitsentziehende Maßnahmen
Geburtenregistrierung von Kindern Geflüchteter
Geflüchtete Kinder in Gemeinschaftsunterkünften
Kinderrechte-Indikatoren
Kinderrechte ins Grundgesetz
Kinder von Inhaftierten
Kindeswohl (best interests of the child)
Minderjährigen-Ehen
Partizipation