Landkarte Kinderrechte

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Monitoring-Stelle UN-KRK >  Landkarte Kinderrechte

Website Landkarte Kinderrechte

© DIMR
© DIMR

Die Monitoring-Stelle macht sich für die Beachtung der Kinderrechte stark. Dazu hat sie - basierend auf einer Kooperation mit dem Netzwerk Kinderrechte - National Coalition Deutschland e. V. und Save the Children Deutschland - die Landkarte Kinderrechte entwickelt.
Die UN-Kinderrechtskonvention ist in Deutschland seit 1992 in Kraft. Neben der Bundesregierung sind auch die Bundesländer und die Kommunen verpflichtet, die Kinderrechte zu achten, zu schützen und zu gewährleisten.

Da die Zuständigkeit für viele kinderrechtlich relevante Themen bei den Bundesländern liegt, veranschaulicht die "Landkarte Kinderrechte" deren Umsetzung in den einzelnen Ländern. Auf diese Weise werden die Gesetze oder die Rechtspraxis der Bundesländer vergleichbar und "sichtbar".

Die Landkarte Kinderrechte ist ein Projekt, das sich ständig weiterentwickelt. Es entstehen nach und nach Karten zu den unterschiedlichsten kinderrechtlich relevanten Themen. Bisher erschienene Landkarten:

Welchen Zugang haben geflüchtet Kinder zu Kitas?
Welchen Zugang haben geflüchtete Kinder zu Schulen?
Kinderrechte in den Verfassungen der Länder
Besuchszeitenregelungen für Kinder von Inhaftierten