Zeitschrifteninhaltsdienst 06.03.2020

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Bibliothek > Literatursuche > Zeitschriftenaufsätze >  Zeitschrifteninhaltsdienst 06.03.2020

Nach oben

Behindertenrecht : Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation und Inklusion, 59.2020,1

(Inhaltsverzeichnis der letzten 6 Ausgaben frei zugänglich)

Auswahl
  • Ulrich Adlhoch: Die Leistungen und Maßnahmen der Integrationsämter zur Inklusions (schwer)-behinderter Menschen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt - Entwicklung, Inhalt und Perspektiven - Teil II, 1-7
  • Christian Münch: Inklusion trifft Arbeitswelt - Über die Chancen der Inklusionsberatung bei Kammern, 7-9

Nach oben

Blätter für deutsche und internationale Politik, 65.2020,3

(Inhaltsverzeichnis und einige Volltexte frei zugänglich)

Auswahl
  • Albrecht von Lucke: Von Erfurt nach Berlin: Nützliche Idioten für die AfD, 5-8
  • Daniel Leisegang: Biometrische Videoüberwachung: Die neue Hochrisikotechnologie, 13-16
  • Wolfgang Hecker: Fundamentalistische Säkularismus: Der Kampf gegen das Kopftuch, 33-36
  • Christa Wichterich: Die neue feministische Welle: Brücken bauen, Kämpfe verbinden, 67-72
  • Aleida Assmann: Erinnerung, Identität, Emotionen: Die Nation neu denken, 73-86

Nach oben

Deutsche Richterzeitung (DRIZ), 98.2020,3
(Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe frei zugänglich)

Auswahl
  • Sven Rebehn: Gesetz gegen Hass kostet bis zu 40 Millionen Euro jährlich, 84-85
  • Markus Hartmann: Digitale Strafanzeigen bei Hass-Postings, 86-87
  • Matthias Schröter: Kein Schulchat ohne verstörende Inhalte im Cyberspace, 88-89
  • Peter Erdelyi: Druck auf die Gerichte durch die Hintertür, 90-91
  • Manuel Höferlin; Jan-Marco Luczak: Meldepflicht für Hass und Hetze ist notwendig. Pro/Contra, 92-93
  • Burkhard Jung: Hass und Gewalt keinen Raum geben, 95
  • Hatem Elliesie, Frank Michael Heller: Der "Paralleljustiz" in Deutschland begegnen, 100-103

Nach oben

Human Rights Quarterly, 42.2020,1

(Volltext-Zugang im Institut)

Articles
  • Payam Akhavan, Sareta Ashraph, Barzan Barzani, David Matyas: What justice for the Yazidi genocide?: Voices from below, 1-47
  • Sandra Liebenberg: Between sovereignity and accountability: The emerging jurisprudence of the United Nations Committee on economic, social and cultural rights under the optional protocol, 48-84
  • Zehra F. Kabasakal Arat: Economic rights and justice in the Qur'an, 85-118
  • Karen Zivi: Hiding in public or going with the flow: Human rights, human dignity, and the movement for menstrual equity, 119-144
  • Nicola Jägers: Sustainable development goals and the business and human rights discourse: Ships passing in the night?, 145-173
  • Charles P. Henry: Celebrity as a political resource: The Human Rights Now! campaign, 174-194
  • A. Kayum Ahmed, J. Paul Martin, Sameera Uddin: Human rights education 1995-2017: Wrestling with ideology, universality, and agency, 195-216
  • István Lakatos: Implementing universal human rights standards in and by Sub-Saharan African states in the shade of local traditions, 217-253

Nach oben

The International Journal of Human Rights, 24.2020,2-3

(Volltext-Zugang im Institut)

Introduction
  • Peter Bille Larsen; Jérémie Gilbert: Indigenous rights and ILO Convention 169: Learning from the past and challeging the future, 83-93
Articles
  • Peter Bille Larsen: Contextualising ratification and implementation: A critical appraisal of ILO Convention 169 from a social justice perspective, 94-111
  • Lee Swepston: Progress through supervision of Convention No. 169, 112-126
  • Alexandra Tomaselli: Political participation, the International Labour Organization, and indigenous peoples: Convention 169 'participatory' rights, 127-143
  • Fergus MacKay: The ILO Convention No. 111: An alternative means of protecting indigenous peoples' rights?, 144-155
  • Stefania Errico: ILO Convention No. 169 in Asia: Progress and challenges, 156-169
  • Cathal Doyle: The Phillipines Indigenous Peoples Rights Act and ILO Convention 169 on tribal and indegenous peoples: Exploring synergies for rights realisation, 170-190
  • Jennifer Hays; Jakob Kronik: The ILO PRO169 programme: Learning from technical cooporeation in Latin America and Southern Africa, 191-213
  • Jérémie Gilbert: The ILO Convention 169 and the Central African Republic: From catalyst to benchmark, 214-223
  • Pia Marchegiani; Elisa Morgera; Louisa Parks: Indegenous peoples' rights to natural resources in Argentina: The challenges of impact assessment, consent and fair and quitable benefit-sharing in cases of lithium mining, 224-240
  • Tanja Joana: ILO Convention 169 and the governence of indigenous identity in Finland: Recent developments, 241-256
  • Isabel M. Madariaga Cuneo: ILO Convention 169 in the inter-American human rights system: Consultation and consent, 257-264
  • Carlos Felipe Ledesma Céspedes: Convention 169 and the perspective of the trade union movement  of the Americas, 265-271
  • Roberto Suárez Santos: Three decadessince the ILO's Convention 169: Reflectionsin light of the experience of the private sector with prior consultation, 272-278
  • Peter Bille Larsen; Louise Nolle: Enabling human rights-based development for indegenous and tribal peoples? Summarising the 25th anniversary global policiy debate on ILO Convention 169, 279-292

Nach oben

Internationale Politik (IP), 75.2020,2

Thema: Der kühle Krieger. Von Putins Stärke und Russlands Stagnation

(Inhaltsverzeichnis und einige Aufsätze frei zugänglich)

Auswahl
  • Wolfang S. Heinz: Gezielte Tötungen. Außerhalb bewaffenter Konflikte dürfen Staaten im Prinzip nicht töten. Wie der Fall Soleimani zeigt, halten sich die USA nicht an das Völkerrecht. Und dies ist ein gefährlicher Weg, 75-78
Beilage: Wirtschaft Visegrad Staaten

Pogrom - Bedrohte Völker, 51.2020,1

(Leseproben frei zugänglich)

Thema: Versagen und Erfolge. 75 Jahre Vereinte Nationen

Nach oben

Teilhabe : die Fachzeitschrift der Lebenshilfe, 59.2020,1

(Inhaltsverzeichnis frei zugänglich)

Auswahl
  • Helen Ghebremicael; Antje Welke: Vom Ende des Dialogprozesses SGB VIII - sind nun die Weichen für eine inklusive Kinder- und Jugendhilfe gestellt?, 2-3
  • Sophia Falkenstörfer: Implizite Behinderungsvorstellungen und Menschenbilder im BTHG. Mögliche Auswirkungen des neuen Bundesteilhabegesetzes (BTHG) auf Menschen mit komplexen Behinderungen, 4-9
  • Gertraud Kremsner: Gewalt und Gewaltmissbrauch gegen Menschen mit Lernschwierigkeiten in Einrichtungen der Behindertenhilfe, 10-15
  • Carina Bössing; Dieter Heitmann; Katrin Schrooten; Karin Tiesmeyer: Wohnwünsche ermitteln bei Menschen mit komplexer Behinderung. Eine systematische Literaturübersicht, 16-22

Nach oben

Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP), 42.2019,4

Thema: Global Citizenship Education: Problemvorgaben und Herausforderungen
Auswahl
  • Johannes Drerup: The West and the rest? Zur postkolonialen Kritik an Global Citizenship Education, 4-11
  • Phillip D. Th. Knobloch: Global Citizenship Education und die Herausforderung epistemischer Dekolonialisierung, 12-18

Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe : ZKJ, 15.2020,2

(Inhaltsverzeichnis und Abstracts der aktuellsten Ausgabe frei zugänglich)

Auswahl
  • Birgit Hoffmann: Ausgewählte Fragestellungen zum Datenschutz in familiengerichtlichen Kindesschutzverfahren, 45-50
  • Harald Paulitz: Von der Armenfürsorge zur modernen Jugendhilfe, 54-59

Nach oben

Zeitschrift für Rechtspolitik (ZRP), 53.2020,2
(Inhaltsverzeichnis frei zugänglich)

Auswahl
  • Bernd Grzeszick: Strategien der Mietenbegrenzung aus grundrechtlicher Sicht. Überlegungen am Beispiel des Berliner Mietendeckels, 37-41
  • Tobias Bomsdorf; Berthold Blatecki-Burgert: Haftung deutscher Unternehmen für "Menschenrechtsverstöße", 42-45
  • Benjamin Raue; Antje von Ungern-Sternberg: Ethische und rechtliche Grundsätze der Datenverwendung, 49-52
  • Daniel Thym: Europäisches Asylrecht auf der Überholspur. Zur Option einer Liste "kleiner" sicherer Herkunftsländer, 52-55

Nach oben