Aktuelles

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Bibliothek >  Aktuelles

Aktuelles

Lesung und Gespräch: Martin Klingst, "Menschenrechte. 100 Seiten" ++ausgebucht++

Lesung und Gespräch mit dem ZEIT-Korrespondenten.

Mit Zollstock und Checkliste: Workshop "Veranstaltungen in Bibliotheken barrierefrei gestalten"

Am 14. November hatte die Bibliothek zu einem ganztägigen Workshop "Veranstaltungen in Bibliotheken barrierefrei gestalten" ins Institut eingeladen. Der Einladung folgten 20 Mitarbeitende aus wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken, Spezialbibliotheken und Fachhochschulen. Rose Jokic und Sotiria Midelia vom Antidiskriminierungsbüro Sachsen e.V. leiteten den praxisorientierten Workshop.

Veranstaltungen in Bibliotheken barrierefrei gestalten ++ausgebucht++

Veranstaltung für Mitarbeitende in Bibliotheken.

IFLA-Weltkongress 2016: Bibliotheken sind starke Partner bei der Umsetzung der UN-2030-Agenda

Der internationale Bibliotheksverband IFLA (International Federation of Library Associations and Institutions) hat auf dem 82. Weltkongress der Bibliotheken erneut die wichtige Rolle von Bibliotheken bei der Umsetzung der neuen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) in der Agenda 2030 der Vereinten Nationen betont. Der Kongress fand vom 12.-19. August in Columbus, Ohio, mit über 3.000 Teilnehmenden aus 142 Ländern statt. Anne Sieberns, Leiterin der Bibliothek des Instituts und Mitglied im Ausschuss der IFLA-Sektion "Library Services for People with Special Needs" (Bibliotheksdienste für Menschen mit besonderen Bedürfnissen), war dabei.

Der verpasste Frühling - Lesung und Gespräch mit Julia Gerlach

Am 10. Mai las Julia Gerlach in der Bibliothek des Instituts aus ihrem neuen Buch "Der verpasste Frühling: Woran die Arabellion gescheitert ist". Anna Würth, Leiterin der Abteilung Internationale Menschenrechtspolitik, moderierte den Abend. Rund 30 Zuhörende waren gekommen. Zu Beginn der Lesung zeigte Julia Gerlach ein Musikvideo mit einer der "Hymnen" der Ägyptischen Revolution, "Sout Al Horeya" (Stimme der Freiheit).

Bibliothek schließt am 10.05.2016 um 16 Uhr

Am 10.05.2016 schließt die Bibliothek bereits um 16:00 Uhr.

 

 

 

Ausschuss des Internationalen Bibliotheksverbands IFLA trifft sich im Institut

Die Bibliothek des Instituts hat den Ständigen Ausschuss der Sektion "Library Services to People with Special Needs (LSN)" (Bibliotheksdienste für Menschen mit besonderen Bedürfnissen) des internationalen Bibliotheksverbands IFLA am 19. und 20. Februar nach Berlin eingeladen. Die IFLA-Sektion LSN setzt sich dafür ein, dass der Zugang zu Bibliotheken für diejenigen verbessert wird, die aufgrund einer Behinderung oder einer besonderen Lebenssituation die Angebote und Dienstleistungen von Bibliotheken nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.