Lesung: "Im Gefängnis: Ein Kinderbuch über das Leben hinter Gittern"

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > Veranstaltungen >  Lesung: "Im Gefängnis: Ein Kinderbuch über das Leben hinter Gittern"

Veranstaltungen

28.03.2019 16:30 | Deutsches Institut für Menschenrechte, Bibliothek, Aufgang A, 7. Etage Zimmerstr. 26/27, 10969 Berlin

Lesung: "Im Gefängnis: Ein Kinderbuch über das Leben hinter Gittern"

Illustration eines Kindes, das an der linken Hand einen Erwachsenen hinter Ginterstäben und an der rechten einen in Freiheit hält

© DIMR/Dóra Ferenczy

Buchlesung für und mit Kindern und Erwachsenen

Die Monitoring-Stelle UN-Kinderrechtskonvention und die Bibliothek laden am 28. März 2019 um 16:30 zu einer Buchlesung ein.

"Sina ist acht, als ihr Vater für zwei Jahre ins Gefängnis muss. Dieses Buch begleitet sie und ihn durch diese Zeit. Was wissen wir über das Gefängnis? Wer lebt dort? Wer arbeitet dort? Was gibt es da zu essen? Wie sehen die Hafträume aus und was machen die Gefangenen überhaupt den ganzen Tag?"

"Im Gefängnis" erzählt, wie es ist, wenn ein Elternteil ins Gefängnis muss, und über das Leben und Alltag im Gefängnis.

Thomas Engelhardt liest aus "Im Gefängnis" und es gibt Zeit für Fragen und Diskussion.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über unser Online-Anmeldeformular an.

Informationen zur Barrierefreiheit:

Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie besondere Unterstützung benötigen. Angemessene, mit der Veranstaltung verbundene Vorkehrungen treffen wir gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie. Wir freuen uns über Ihre Mitteilung bis zum 14. März 2019.