2. Debriefing: Die Verhandlungen zum Global Compact Migration

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > Veranstaltungen >  2. Debriefing: Die Verhandlungen zum Global Compact Migration

Veranstaltungen

14.06.2018 08:30-10:30 | Deutsches Institut für Menschenrechte, Zimmerstr. 26/27, 10969 Berlin, Konferenzraum K36, Aufgang D, Erdgeschoss

2. Debriefing: Die Verhandlungen zum Global Compact Migration

5. Verhandlungswoche Juni 2018 - die deutsche Delegation berichtet

Von Februar bis Juli 2018 verhandeln Staatenvertreter_innen den Global Compact on safe, orderly and regular Migration in New York.

Um möglichst vielen Interessierten in Deutschland Gelegenheit zu geben, den Prozess zu verfolgen, freuen wir uns über das Angebot des Auswärtigen Amtes, uns erneut im Anschluss an die Verhandlungen zu berichten. Ziel ist, ein möglichst detailliertes Bild von den Verhandlungen zu bekommen und im engen Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Bundesministerien
diese Details zu erörtern – direkt im Anschluss an die Verhandlungen und zum Nutzen aller Beteiligten.

Auf dem Programm der Verhandlungen in NYC stehen in diesem Monat: "This round of negotiations will consist of an objective-by-objective reading of the entire text. We invite delegations to provide succinct comments on the basis of the draft Rev 2 in order to conclude a full reading during this round."

Zum Textentwurf des Global Compact Migration (PDF, 232 KB, nicht barrierefrei).

Es gelten Chatham House Rules!

Programm

08:30 Uhr Registrierung, Austausch, Croissants, Getränke

09:00 Uhr Begrüßung
                  Andrea Kämpf, wiss. Mitarbeiterin, DIMR

09:05 Uhr Bericht zu den Verhandlungen 4.-8. Juni 2018
                  Katharina Bosch, Referentin für Migrationsfragen, Global Forum on
                  Migration and Development, Auswärtiges Amt;
                  tbc/BMAS

09:30 Uhr Rückfragen, Diskussion

10:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Anmeldefrist endet am 11.06.2018.

Veranstaltungsort

Deutsches Institut für Menschenrechte
Zimmerstraße 26/27
10969 Berlin
Konferenzraum K36, Aufgang D, Erdgeschoss

Informationen zur Anreise und Stadtplan

Barrierefreiheit

Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht.
Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie besondere Unterstützung benötigen. Angemessene, mit der Veranstaltung verbundene Vorkehrungen treffen wir gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie. Wir freuen uns über Ihre Mitteilung bis zum 08.06.2018.

Kontakt

Deutsches Institut für Menschenrechte
Andrea Kämpf
Telefon: 030 25 93 59 - 51
E-Mail: kaempf(at)institut-fuer-menschenrechte.de