Gesamtes Veranstaltungsarchiv

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > Veranstaltungen >  Gesamtes Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungsarchiv

Die Ankündigungen vergangener Veranstaltungen (ab 2009) finden Sie in diesem Archiv.
Ausführliche Berichte, Foto-Galerien oder Audio-Mitschnitte von größeren Veranstaltungen finden Sie unter Veranstaltungen 2013 und unter Themen beim jeweiligen Thema.

09.12.2019 15:00-18:15 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Digitalisierung in der Pflege – Chancen und Risiken aus menschenrechtlicher und ethischer Perspektive

Preisverleihung und Podiumsdiskussion


12.11.2019 19:00 | Deutsches Institut für Menschenrechte, Bibliothek, Aufgang A, 7. Etage (Fahrstuhl), Zimmerstr. 26/27, 10969 Berlin

"Extreme Sicherheit: Rechtsradikale in Polizei, Verfassungsschutz, Bundeswehr und Justiz"

AUSGEBUCHT! Lesung und Gespräch mit Heike Kleffner, Matthias Meisner, Jost Müller-Neuhof und Kristin Pietrzyk


07.11.2019 - 08.11.2019 13:00-17:00 | Deutsches Institut für Menschenrechte, Konferenzraum Aufgang B

Workshop: Diskriminierungssensible Sprache in Bibliotheken

Zweitägiger Workshop zum bewussten Umgang mit Sprache im beruflichen Kontext.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Bitte schicken Sie uns eine Mail an bib-info(at)dimr.de, wenn wir Sie auf die Warteliste setzen sollen.


24.10.2019 18:00-20:00 | Haus der Demokratie und Menschenrechte, Robert-Havemann-Saal Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin

"Für ein offenes Land mit freien Menschen" – 30 Jahre Friedliche Revolution

Zeitzeugengespräch mit Ulrike Poppe und Thomas Krüger


23.09.2019 18:00 | Deutsches Institut für Menschenrechte, Bibliothek, 7. Stock, Aufgang A

Lesung: "Das Fenster zur Freiheit"

30 Jahre Friedliche Revolution - Lesung und Gespräch mit Peter Wensierski und Stephan Bickhardt.


11.09.2019 16:00-17:00 | Café Caramel, Zimmerstraße 26, 10969 Berlin

Weltweite Lesung für die Meinungsfreiheit

Lesung im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin


05.06.2019 18:00 | Landesvertretung Thüringen, Mohrenstraße 64, 10117 Berlin

Wenn Fremde mitlesen – Privates im Visier der Geheimdienste

Diskussionsveranstaltung in Kooperation mit der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen und dem Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR