Programm

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > Veranstaltungen > Berliner Menschenrechtstag > Berliner Menschenrechtstag 2018 >  Programm

Programm "Für eine Kultur der Menschenrechte"

4. Berliner Menschenrechtstag

22.11.2018, 11:00-13:00 Uhr
Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin

11:00 Poetry Slam
Tanasgol Sabbagh

11:05 Begrüßung
Prof. Christian Höppner, Präsident des Deutschen Kulturrates

11:10 Festrede
Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien

11:30 Podiumsdiskussion
Wechselwirkung zwischen Kultur & Menschenrechten

  • Marc Grandmontagne, Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins
  • Dalia Grinfeld, Präsidentin der Jüdischen Studierendenunion Deutschland
  • Prof. Dr. Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte
  • Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats und Moderator der Initiative kulturelle Integration

Moderation: Harald Asel, Journalist

12:25 Poetry Slam
Tanasgol Sabbagh

12:30 Empfang

Einladung und Programm: Für eine Kultur der Menschenrechte als PDF (743 KB)

Hinweise zur Barrierefreiheit

  • Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht.
  • Die gesamte Veranstaltung wird in DGS übersetzt.
  • Induktionsschleifen sind vorhanden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts "Initiative kulturelle Integration" statt und wird aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auf Beschluss des Deutschen Bundestages gefördert.

Twitter-Konferenz-Hashtags:

#udhr70
#StandUp4HumanRights
#Menschenrechte
#kulturelleIntegration