News 2013

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > News > Newsarchiv >  News 2013

News 2013

UN-Ausschuss gegen Folter: Institut gab thematische Anregungen für die Schwerpunktsetzung des nächsten deutschen Staatenberichts

Auf Einladung des UN-Ausschusses gegen Folter gab das Institut im August eine Reihe von thematischen Anregungen für die Schwerpunktsetzung des nächsten deutschen Staatenberichts.

"Die UN-BRK ist ganz entschieden gegen Entmündigung und Fremdbestimmung"

Interview mit Dr. Valentin Aichele, Leiter der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention, anlässlich der Veröffentlichung des Sammelbandes zur rechtlichen Handlungsfähigkeit von Menschen mit Behinderungen. 

Monitoring-Stelle besuchte die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention besuchten am 9. August 2013 die Einrichtungen der Behindertenhilfe der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in Bielefeld.

UN-Arbeitsgruppe zu den Rechten Älterer trifft sich ab heute in New York zu ihrer vierten Arbeitssitzung

Vom 12. bis 15. August findet in New York die vierte Arbeitssitzung der UN-Arbeitsgruppe zu den Rechten Älterer statt. Das Europäische Netzwerk der Nationalen Menschenrechtsinstitutionen und das Internationale Koordinationskomitee der Nationalen Menschenrechtsinstitutionen (ICC) haben Stellungnahmen zur Unterstützung der Arbeitsgruppe eingebracht.

"Das Online-Handbuch zeigt, dass Menschen mit Behinderungen starke Vorbilder sein können"

Sieben Interviews zum Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht"

Vor zwei Jahren hat das Institut das Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht" veröffentlicht. Es ist eine einzigartige Website mit Informationen, Spielen und pädagogischen Materialien zu den Themen Inklusion, Behinderung und Menschenrechte. Inzwischen haben zahlreiche Pädagoginnen und Pädagogen, Referentinnen und Referenten damit gearbeitet. Welche Erfahrungen haben sie damit gemacht? Wie kann man mit der Website das Thema Inklusion bearbeiten? Wie versuchen sie, Bildungsarbeit und Inklusion zu verbinden? Und was verstehen sie eigentlich unter Inklusion?

Delegation der Generalstaatsanwaltschaft Usbekistans besuchte das Institut

Eine Delegation der Generalstaatsanwaltschaft Usbekistans besuchte heute das Deutsche Institut für Menschenrechte. Wolfgang S. Heinz, Senior Policy Advisor, und Eric Töpfer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, stellten den Gästen die Arbeit des Instituts vor.

Entscheidung des UN-Antifolter-Ausschusses zu Deutschland: Auslieferung trotz diplomatischer Zusicherung mit Anti-Folter-Konvention unvereinbar

Mit seiner jüngsten Entscheidung im Individualbeschwerdeverfahren "Abichou gegen Deutschland" hat der UN-Antifolter-Ausschuss bekräftigt, dass diplomatische Zusicherungen kein geeignetes Mittel sind, um im Falle einer Auslieferung wirksam vor Folter im Zielland zu schützen.