UN-Welttoilettentag am 19. November 2013: Zugang zu Toiletten für alle Menschen – eine Frage der Würde!

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > News > Newsarchiv >  UN-Welttoilettentag am 19. November 2013: Zugang zu Toiletten für alle Menschen – eine Frage der Würde!

Newsarchiv

Catarina de Albuquerque © C. de Albuquerque

UN-Welttoilettentag am 19. November 2013: Zugang zu Toiletten für alle Menschen – eine Frage der Würde!

Die UN-Sonderberichterstatterin zu den Rechten auf sauberes Trinkwasser und Sanitärversorgung, Catarina de Albuquerque, erklärt anlässlich des ersten offiziellen UN-Welttoilettentags: "20 Jahre nach Erklärung des ersten Weltwassertages können wir nun endlich den UN-Welttoilettentag feiern - eine Gelegenheit, unsere globalen Bemühungen mit Staaten, den Vereinten Nationen und anderen Interessenvertretern zu verstärken, um Zugang zu Toiletten für alle Menschen zur Realität zu machen."

Rund eine Milliarde Menschen verrichten ihre Notdurft im Freien und ein Drittel der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu sanitären Einrichtungen, die von den UN als verbessert eingestuft werden. Darüber hinaus liegen 83 Prozent der Länder deutlich hinter den Zielen zurück, die sie sich im Bereich der Sanitärversorgung gesetzt haben. "Ich bin enttäuscht über die langsamen und unzureichenden Fortschritte im Bereich des Zugangs zu Sanitärversorgung trotz der bedeutenden politischen und rechtlichen Fortschritte der letzten Jahre. Das Menschenrecht auf Sanitärversorgung wurde von den UN-Mitgliedstaaten im Jahr 2010 anerkannt, um auf diese alarmierende Situation zu reagieren." Es gehe nun darum, so die Expertin weiter, den Schwerpunkt auf nachhaltige Lösungen und barrierefreien Zugang für alle Menschen zu legen. "Toiletten sind ein Symbol der Würde für Milliarden von Menschen, die nicht in den Genuss dieser Einrichtungen kommen." (iw)

"No access to sanitation" – the big euphemism. First UN World Toilet Day, Tuesday 19 November 2013

Special Rapporteur on the human right to safe drinking water and sanitation