"... hat sich den Schneid niemals abkaufen lassen" - Institut gratuliert Forum Menschenrechte zum 20. Geburtstag

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > News > Newsarchiv >  "... hat sich den Schneid niemals abkaufen lassen" - Institut gratuliert Forum Menschenrechte zum 20. Geburtstag

Newsarchiv

"... hat sich den Schneid niemals abkaufen lassen" - Institut gratuliert Forum Menschenrechte zum 20. Geburtstag

Ohne eine gute Menschenrechtspolitik ist kein Staat zu machen. Ohne eine lebendige Zivilgesellschaft, die den Staat und sein Handeln in Sachen Menschenrechte hinterfragt, ihm aber auch klugen Rat gibt, ist keine wirkungsvolle Menschenrechtspolitik denkbar.

Die Vielfalt der Menschenrechtsorganisationen in Deutschland ist seine Stärke. Das Forum Menschenrechte macht die zivilgesellschaftlichen Stimmen für die Menschenrechte noch vernehmlicher.

Das Forum Menschenrechte hat in den vergangenen 20 Jahren mal leise, mal laut genau das getan, was nötig ist, damit sich die deutsche Politik im Inland wie nach außen an den Menschenrechten ausrichtet: Es hat unbequeme Wahrheiten ausgesprochen, gemahnt, Klage geführt, beharrlich nachgefragt, kompetent kritisiert, Lösungen vorgeschlagen und sich den Schneid niemals abkaufen lassen.
 
Die Universalität und Unteilbarkeit der Menschenrechte waren und sind dem Forum Menschenrechte Programm, sie sind ihm sozusagen „eingeschrieben“.  Denn das Forum ist ein „Kind“ der Wiener Weltkonferenz für Menschenrechte, auf der 1993 diese Prinzipien bekräftigt wurden. Deshalb setzt sich das Forum Menschenrechte für die Verwirklichung aller Menschenrechte - der bürgerlichen und politischen ebenso wie der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Menschenrechte - ein, für Menschen hierzulande und weltweit.

Menschenrechte müssen jeden Tag neu verteidigt werden. Auch in Deutschland. Niemand weiß das besser als das Forum Menschenrechte.
Das Deutsche Institut für Menschenrechte wünscht dem Forum Menschenrechte zu seinem 20-jährigen Bestehen alles Gute und den Menschen, die das Forum tragen und ausmachen, weiterhin Freude am Engagement, Mut zur Wahrheit, Beharrungsvermögen, Kreativität und Erfolg.

Das Forum Menschenrechte, Netzwerk von über 50 deutschen Menschenrechtsorganisationen, setzt sich national wie international für umfassenden Menschenrechtsschutz ein.