Web-Konferenz: Rechtsstaatlichkeit in Europa sichern - Zur Bedeutung einer unabhängigen Justiz

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > News >  Web-Konferenz: Rechtsstaatlichkeit in Europa sichern - Zur Bedeutung einer unabhängigen Justiz
Grafik, die Justitia umgeben mit den Sternen der Europa-Fahne zeigt.

© Christian Weber/ Webersupiran

Web-Konferenz: Rechtsstaatlichkeit in Europa sichern - Zur Bedeutung einer unabhängigen Justiz

Übertragung der Web-Konferenz am 25. Juni 2020, ab 10 Uhr

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben sich in den EU-Verträgen zu Rechtsstaatlichkeit und Demokratie bekannt. Doch vielerorts erstarken autoritäre politische Strömungen, die rechtsstaatliche Institutionen und Verfahren aushebeln wollen und die Gewaltenteilung sowie die Bindung aller Staatsgewalt an die Grund- und Menschenrechte in Zweifel ziehen. Dabei wird gerade auch die Unabhängigkeit der Justiz angegriffen. Warum ist die Unabhängigkeit der Justiz von zentraler Bedeutung? Wer schützt sie? Welche Rolle spielen die europäischen Gerichte? Diese und weitere Fragen werden mit hochrangigen Verteter_innen aus Politik und Justiz diskutiert.

Einen Mitschnitt der Veranstaltung vom 25. Juni 2020 in deutscher, polnischer und englischer Sprache finden Sie unter www.institut-fuer-menschenrechte.de/livestream.