Nationaler Aktionsplan gegen Rassismus

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Themen > Schutz vor Rassismus >  Nationaler Aktionsplan gegen Rassismus

Nationaler Aktionsplan gegen Rassismus

Die Staaten haben sich im Aktionsprogramm der UN-Weltkonferenz gegen Rassismus in Durban verpflichtet, in Konsultation mit Nationalen Menschenrechtsinstitutionen, Institutionen zur Bekämpfung von Rassismus und der Zivilgesellschaft Nationale Aktionspläne gegen Rassismus auszuarbeiten. Die Bundesregierung hat 2008 einen Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus vorgelegt.

Der Nationale Aktionsplan Deutschlands

Nationaler Aktionsplan der Bundesrepublik Deutschland zur Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und darauf bezogene Intoleranz (PDF, 333 KB, nicht barrierefrei)

Policy Paper des Deutschen Instituts für Menschenrechte zum Thema:
Petra Follmar-Otto, Hendrik Cremer (2009): Der Nationale Aktionsplan der Bundesrepublik Deutschland gegen Rassismus. Stellungnahme und Empfehlungen

Gemeinsame Erklärung der NGOs zum Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus:
Gemeinsame Erklärung von Nichtregierungsorganisationen zum Nationalen Aktionsplan der Bundesregierung zur Bekämpfung von Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und darauf bezogene Intoleranz (NAPgR) (PDF, 28 KB, nicht barrierefrei)

Fachgespräch zum Entwurf der Bundesregierung für einen Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus (2007)

Das Deutsche Institut für Menschenrechte führte am 23. November 2007 ein Fachgespräch zum Entwurf der Bundesregierung für einen Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus (NAPgR) durch. Vertreterinnen und Vertreter der Regierung und der Zivilgesellschaft diskutierten die Vorlage. Bei der Veranstaltung wurde deutlich, dass angesichts bestehender Desiderate und vieler offener Fragen gute Gründe dafür sprechen, den von der Bundesregierung ins Auge gefassten engen Zeitplan für die Verabschiedung des Nationalen Aktionsplans noch einmal zu überdenken. Die Bundesregierung hatte im Vorfeld angekündigt, den Aktionsplan bis Ende 2007 an die Vereinten Nationen zu übermitteln. Hintergrund ist, dass Deutschland 2001 auf der UN-Weltkonferenz in Durban gegenüber den Vereinten Nationen die Zusage gemacht hatte, einen solchen Aktionsplan zu erstellen.

Protokoll: Fachgespräch zum Entwurf Nationaler Aktionsplan gegen Rassismus der Bundesrepublik Deutschland (PDF, 79 KB, nicht barrierefrei)

Stellungnahmen von Zivilgesellschaft und Antidiskriminierungsstelle des Bundes zum Entwurf des Nationalen Aktionsplans vom September 2007:

AKTIONCOURAGE: Stellungnahme von AKTIONCOURAGE - SOS Rassismus zum Arbeitsentwurf eines Nationalen Aktionsplans gegen Rassismus (PDF, 31 KB, nicht barrierefrei)

Antidiskriminierungsstelle des Bundes: Stellungnahme der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zum Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus (PDF, 50 KB, nicht barrierefrei)

Deutscher Gewerkschaftsbund: Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Nationalen Aktionsplan der Bundesrepublik Deutschland zur Bekämpfung von Rassismus (PDF, 33 KB, nicht barrierefrei)

FORUM MENSCHENRECHTE: Stellungnahme des FORUMS MENSCHENRECHTE zum Arbeitsentwurf des Nationalen Aktionsplans gegen Rassismus (PDF, 103 KB, nicht barrierefrei)

GBB Aachen: Stellungnahme des Gleichbehandlungsbüros - GBB - Aachen zu dem Arbeitsentwurf für einen nationalen Aktionsplan der Bundesrepublik Deutschland zur Bekämpfung von Rassismus (PDF, 44 KB, nicht barrierefrei)

Interkulturelle Arbeitsstelle IBIS e. V.: Stellungnahme von ibis e. V. zum Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (PDF, 51 KB, nicht barrierefrei)

Interkultureller Rat in Deutschland e.V.: Stellungnahme des Interkulturellen Rates in Deutschland zu dem Arbeitsentwurf für einen Nationalen Aktionsplan der Bundesrepublik Deutschland zur Bekämpfung von Rassismus (PDF, 130 KB, nicht barrierefrei)

PRO ASYL: Stellungnahme von PRO ASYL zum Nationalen Aktionsplan der Bundesrepublik Deutschland zur Bekämpfung von Rassismus (PDF, 35 KB, nicht barrierefrei)

Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V.: Stellungnahme des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. zu dem
Arbeitsentwurf 5.4 Nationaler Aktionsplan der Bundesrepublik
Deutschland zur Bekämpfung von Rassismus (PDF, 323 KB, nicht barrierefrei)


Zentralrat der Muslime i. D.: Stellungnahme des Zentralrats der Muslime in Deutschland zum Fachgespräch im Institut für Menschenrechte zum Entwurf des Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus der Bundesregierung (PDF, 14 KB, nicht barrierefrei)