Servicenavigation

Sie befinden sich hier:  Startseite

Willkommen

UN-Behindertenrechtskonvention: UN-Fachausschuss veröffentlicht List of Issues zu Deutschland – Berichtsprüfung auf nächstes Jahr verschoben

Am 17. April hat der UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Rahmen des Prüfverfahrens zu Deutschland die "List of Issues" (Word, 76 KB, nicht barrierefrei) veröffentlicht.


Abgebildet ist eine Schranke.

Pressemitteilung: Bewerbungsfrist verlängert - Recherche-Stipendium für Journalisten zum Thema "Zugang zum Recht in Deutschland"

Berlin - Das Deutsche Institut für Menschenrechte schreibt ein Recherche-Stipendium zum Thema "Zugang zum Recht in Deutschland" aus. In Deutschland gibt es zwar ein ausgefeiltes System des gerichtlichen Rechtsschutzes. Aber dennoch fallen Menschen "durch die Maschen", da sie auf sehr unterschiedliche Hürden treffen, die ihnen den Zugang zu gerichtlichen oder außergerichtlichen Instanzen verwehren.

Neue Bewerbungsfrist: 15. Mai.


Staatenberichtsverfahren: UN-Fachausschuss beriet über "List of Issues" - Monitoring-Stelle gab Stellungnahme ab

Die Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention hat am 14. April in Genf an der Anhörung des UN-Fachausschusses für die Rechte von Menschen mit Behinderungen teilgenommen.


"Die Staatenberichtsprüfung wird wichtige Impulse geben" - Monitoring-Stelle traf Behindertenbeauftragte aus Bund und Ländern

Am 10. April waren die Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung aus Bund und Ländern zu Gast in der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention in Berlin. Im Mittelpunkt stand das Staatenberichtsverfahren, in dem der UN-Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen erstmals die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland prüft.


Transnationale Zusammenarbeit: Institut leitete Workshop mit Nationalen Menschenrechtsinstitutionen in Indien

Das Deutsche Institut für Menschenrechte leitete am 12. April an der O. P. Jindal Global University in Haryana, Indien, einen Workshop mit dem Asian Pacific Forum of National Human Rights Institutions (APF).


Kinder können sich jetzt beim UN-Kinderrechteausschuss beschweren - 3. Zusatzprotokoll zur Kinderrechtskonvention tritt für Deutschland in Kraft

Heute tritt das dritte Zusatzprotokoll zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes (UN-Kinderrechtskonvention) in Kraft. Das Protokoll enthält Regelungen für ein Individualbeschwerdeverfahren und ein Untersuchungsverfahren. Mit dem Protokoll wird eine Lücke im internationalen Menschenrechtsschutzsystem geschlossen.


UN-Hochkommissarin Navi Pillay: "Mit vereinten Kräften eine neue UN-Konvention vorantreiben"

Vom 1. bis 3. April fand in Genf das UN-Sozialforum statt. Thema waren in diesem Jahr die Menschenrechte Älterer. Claudia Mahler, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Menschenrechte, vertrat das International Coordinating Committee of National Human Rights Institutions (ICC).


Texte in Leichter Sprache

Link zur Website www.institut-fuer-menschenrechte.de/de/startseite-leichte-sprache.html

Gebärdensprachfilme

Logo DGS - Deutsche Gebärdensprache

Folgen Sie uns auf Twitter!

Twitter-Logo

Menschenrechtstag 2014

Unsere Veranstaltungen

Treffer 16 bis 7 von 7
<< erste < vorherige 1-3 4-6 7-7 nächste > letzte >>

RSS-Feed