Servicenavigation

Sie befinden sich hier:  Startseite

Willkommen

Die drei stehen vor einem Banner mit dem Logo des Institutes für Menschenrechte und blicken lächelnd in die Kamera.

"Das Fundament Europas sind die universellen Menschenrechte"

Die Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Anne Brasseur, besuchte am 13. Januar in Begleitung des ständigen Vertreters der Bundesrepublik Deutschland beim Europarat, Botschafter Julius Georg Luy, das Deutsche Institut für Menschenrechte. Themen des Austauschs mit Institutsdirektorin Beate Rudolf und weiteren Mitarbeitenden waren die aktuellen menschenrechtlichen Herausforderungen in Europa, insbesondere nach den terroristischen Anschlägen in Paris.


Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, gebunden in einem blauen Buch liegt auf einem Tisch. Es ist nur ein Ausschnitt abgebildet.

Pressemitteilung: Heutige Mahnwache in Berlin: Menschenrechte gemeinsam verteidigen

Berlin - Das Deutsche Institut für Menschenrechte begrüßt, dass die Spitzen von Staat, Politik und Gesellschaft an der für heute in Berlin geplanten Mahnwache für ein "weltoffenes und tolerantes Deutschland und für Meinungs- und Religionsfreiheit" teilnehmen wollen. Zur Mahnwache, die unter dem Motto "Zusammenstehen - Gesicht zeigen" steht, haben der Zentralrat der Muslime in Deutschland und die Türkischen Gemeinde Berlin aufgerufen.


Sibtain Hussain Naqvi steht in einem langen schmal Gang und blickt in die Kamera. Vor und hinter ihm stehen Hürden, wie man sie aus der Leichtathletik kennt.

Neues Video: Zugang zum Recht für Flüchtlinge

Seit heute ist ein neues Video des Instituts online: "Zugang zum Recht für Flüchtlinge", ein Interview zum Thema mit Sibtain Hussain Naqvi von der Initiative "Refugee Struggle for Freedom".

Video "Zugang zum Recht für Flüchtlinge"


Sechs Menschen sitzen am Podium, einem weißen Tisch. Elke Böthin spricht. Sie und Claudia Mahler blicken ins Publikum, der Moderator blickt zu Elke Böthin, die anderen blicken in ihre Notizen.

"Einschränkungen in der Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge fortgeschrieben"

Am 8. Dezember fand in Berlin die Diskussionsveranstaltung "Menschenrechte auf der Flucht? Die Rechte auf Gesundheit und Unterbringung in Deutschland" statt. Anlass der gemeinsamen Veranstaltung des Deutschen Instituts für Menschenrechte und der Diakonie Deutschland waren die Zustände in deutschen Flüchtlingsunterkünften und die eingeschränkte Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge.


Porträt

"Anwältinnen und Anwälte brauchen menschenrechtliches Fachwissen und ein Bewusstsein für Diversity"

Das Institutsprojekt "Anwaltschaft für Menschenrechte und Vielfalt" endet im Dezember 2014. Ziel war es, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte im internationalen Menschenrechtsschutz fortzubilden sowie die Anwaltschaft für Diskriminierungsschutz und Diversity zu sensibilisieren. Abteilungsleiterin Petra Follmar-Otto zieht Bilanz.


Logo der Rechtssprechugnsdatenbank "ius menschenrechte"

Pressemitteilung: "Der Zugang zu menschenrechtsrelevanten Urteilen muss verbessert werden" - Institut startet Rechtsprechungsdatenbank "ius menschenrechte"

Berlin - "Der Zugang zu menschenrechtsrelevanten Informationen muss verbessert werden", fordert Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte.


Comic-Zeichnung. Links und rechts im Bild stehen zwei Soldaten. In der Mitte sind zwei Gefangene, dahinter stehen verschwommen mehrere Menschen in der selben grauen Kleidung wie die Gefangenen im Vordergrund.

Pressemitteilung: Die Lange Nacht des Menschenrechts-Films in Berlin

Berlin - Am 13. Januar 2015 werden in der Kulturbrauerei sämtliche Gewinnerinnen und Gewinner des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises 2014 in Anwesenheit der Filmemacherinnen und Filmemacher vorgestellt. Sechs Filme in sechs Kategorien wurden am 6. Dezember in Nürnberg mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2014 ausgezeichnet. Dabei stand häufig das Thema Flucht im Mittelpunkt.


Texte in Leichter Sprache

Link zur Website www.institut-fuer-menschenrechte.de/de/startseite-leichte-sprache.html

Gebärdensprachfilme

Logo DGS - Deutsche Gebärdensprache

Folgen Sie uns auf Twitter!

Twitter-Logo

Rechtsprechungsdatenbank

Themenschwerpunkt

Staatenberichtsprüfung

Unsere Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

RSS-Feed