Mediathek

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Service >  Mediathek

Audio

Konferenz "Feminism and Cultural Diversity: Frictions and Synergies", 6. Mai 2009 (mp3, 5 MB)

| Thema: Frauenrechte | Audio: auf Deutsch

Audio-Beitrag

Das Deutsche Institut für Menschenrechte und die Heinrich-Böll-Stiftung luden am 6. Mai 2009 gemeinsam zur Konferenz "Feminism and Cultural Diversity: Frictions and Synergies" ein. Die Tagung fand statt zu Ehren von Hanna Beate Schöpp-Schilling, Mitglied des UN-Ausschusses für die Beseitigung jeder Diskriminierung von Frauen (1989-2008). Ausgelotet wurden mögliche Spannungen und Synergien zwischen Frauenrechten und kultureller Vielfalt.

Der Audiobeitrag von Mark Heydenreich vermittelt einen Eindruck von der Podiumsdiskussion. Jamila Bargach aus Marokko, Sherri Helgason aus Kanada, Catherine Muyeka Mumma aus Kenia und Heiner Bielefeldt aus Deutschland stellten jeweils Beispiele zum Umgang mit kultureller Differenz unter Gesichtspunkten der Frauenrechte vor.

Zurück zu Liste