Glossar

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Service >  Glossar

Glossar

Millenniumsentwicklungsziele

engl.: Millennium Development Goals (MDGs).
Die Millenniumserklärung fasst die globalen Herausforderungen in der Entwicklungs- und Umweltpolitik zusammen. Verabschiedet wurde sie im September 2000 in New York durch 189 Staats- und Regierungsvertreter/innen der Vereinten Nationen. Aus ihr abgeleitet sind die Millenniumsentwicklungsziele. Zur effektiveren Bekämpfung von Armut und Umweltproblemen wurden insgesamt acht Ziele formuliert, die mit konkreten Vorgaben und Indikatoren versehen sind. Einige der bis 2015 zu erreichenden Ziele sind die Halbierung der extremen Armut, die Verringerung der Kindersterblichkeit, die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten wie z.B. HIV/AIDS und Malaria sowie die Verbesserung des Schutzes der Umwelt. Über den Stand der Umsetzung berichten die Staaten regelmäßig.
Die Menschenrechte bilden ein Fundament der Millenniumserklärung, sind aber nur implizit in den Millenniumsentwicklungszielen enthalten.