Vorträge

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Presse >  Vorträge

Vorträge

Hier finden Sie ausgewählte Vorträge von Instituts-Mitarbeitenden:

Valentin Aichele

Hendrik Cremer

Wolfgang Heinz

Sandra Reitz

Beate Rudolf

Anne Sieberns

Michael Windfuhr


Valentin Aichele

2016

Vortrag "Ergebnisse der Evaluation des Thüringer Maßnahmenplans", gehalten am 23.11.2016 in Erfurt (3. Fachkonferenz zum Thüringer Maßnahmenplan, Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie).

Vortrag "Ergebnisse der Evaluation des Thüringer Maßnahmenplans" (PPT, 2,92 MB, nicht barrierefrei)

Vortrag "Die Bedeutung der UN-Behindertenrechtskonvention für die sozialgerichtliche Praxis", gehalten am 19.10.2016 in Beilngries (auf Einladung des Bayerisches Landessozialgerichts).

Vortrag "Die Bedeutung der UN-Behindertenrechtskonvention für die sozialgerichtliche Praxis" (PPT, 2,89 MB, nicht barrierefrei)

Vortrag "National Human Rights Institutions and Civil Society", gehalten am 21. Juni  2016 in Galway auf der International Summer School on Disability Law and Policy.

Vortrag "National Human Rights Institutions and Civil Society" (PPT, 666 KB, nicht barrierefrei)

2015

Vortrag "Systeme menschenrechtlich entwickeln! Aufgaben und Herausforderungen im Anschluss an  die Staatenprüfung durch die Vereinten Nationen im Bereich schulischer Bildung", gehalten am 28.11.2015 in Rottenburg a.N. (9. Inklusionstag Baden-Württemberg).

Vortrag "Inklusive Bildung: Schulgesetze auf dem Prüfstand. Überblick über die Studie", gehalten am 22.06.2015 in Berlin (UNESCO-Expertenkreis Inklusive Bildung).

Vortrag "Inklusive Bildung: Schulgesetze auf dem Prüfstand. Überblick über die Studie" (PPT, 468 KB, nicht barrierefrei)

2014

Vortrag "Die UN-Behindertenrechtskonvention: Inklusion als gesamtgesellschaftliche Aufgabe" (PPT, 529 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 18. Juli 2014 in Hegne.

Vortrag zum Thema Normenprüfung bei der Ordentlichen Sitzung der Behindertenbeauftragten von Bund und Ländern am 22. Mai 2014 in Rostock:

Vortrag Normenprüfung (PPT, 6,7 MB, nicht barrierefrei)

Vortrag "Behindertenrechtskonvention: rechtliche Anforderungen, anstehende Aufgaben", gehalten am 29.04.2014 in Köln anlässlich der Fachtagung "Gemeinsam in Vielfalt":

Vortrag "Behindertenrechtskonvention: rechtliche Anforderungen, anstehende Aufgaben" (PDF, 158 KB, nicht barrierefrei)

2013

September 2013: Grußwort von Valentin Aichele, Leiter der Monitoring-Stelle, auf der Veranstaltung "Politische Information für alle! Wie barrierefrei sind Deutschlands Online-Nachrichtenportale?" am 17. September 2013 in der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin:

Grußwort Valentin Aichele auf der Veranstaltung "Politische Information für alle!" (WORD, 27 KB, nicht barrierefrei)

September 2013: Menschenrechtliche Anforderungen an ein psychiatrisches Versorgungs- und Unterstützungssystem von Valentin Aichele, Leiter der Monitoring-Stelle, auf der 12. Sitzung des Temporären Expertinnen- und Expertenkreises (TEEK) zur Erarbeitung des Entwurfs eines Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Land Bremen am 12.09.2013:

Menschenrechtliche Anforderungen an ein psychiatrisches Versorgungs- und Unterstützungssystem (PPT, 497 KB, nicht barrierefrei)

Februar 2013: Vortrag "Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention: der BMZ-Aktionsplan" (PPT, 111 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 6. Februar 2013 anlässlich der Veröffentlichung des BMZ-Aktionsplans zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen durch
das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

2012

Juni 2012: Warum braucht es eine UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderungen? von Valentin Aichele, Leiter der Monitoring-Stelle, auf dem Europäischen Kongress der Barmherzigen Brüder:

Warum braucht es eine UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderungen? (PDF, 254 KB, nicht barrierefrei)

20. März 2012: Vortrag Die Behindertenrechtskonvention: Stand der Umsetzung, gehalten von Valentin Aichele auf der 35. Sitzung des Fachausschusses "Rehabilitation und Teilhabe" des Deutschen Vereins:

Die Behindertenrechtskonvention: Stand der Umsetzung (PPT, 230 KB, nicht barrierefrei)

2008

16.04.2008: Vortrag "Das Innovationspotential der UN-Behindertenrechtskonvention" (PDF, 2,3 MB, nicht barrierefrei), gehalten auf der Fachtagung "UN-Behindertenrechtskonvention über die
Rechte von Menschen mit Behinderungen zwischen Alltag und Vision"


Nach oben

Hendrik Cremer

2016

Vortrag "Das Verbot der rassistischen Diskriminierung nach Art  3 Abs  3 GG und die Methode des 'Racial Profiling'" (PDF, 247 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 7. Juni 2016 zur Eröffnung der Internationalen Dekade für Menschen Afrikanischer Abstammung in Deutschland in der Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Vortrag "Zur Nennung der Herkunft von Tatverdächtigen durch die Polizei" (PDF, 176 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 10. März 2016 bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes beim Fachgespräch "Zwischen Maulkorb und Menschenrecht" zur Nennung der Herkunft von Tatverdächtigen durch die Polizei

2015

Vortrag "Umgang der Justiz mit rassistischen Straftaten" (PDF, 45 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 04.11.2015 auf der Veranstaltung anlässlich des Jahrestages der Aufdeckung der NSU-Mordserie "Was hat sich verändert?" im Bundeskanzleramt


Nach oben

Wolfgang Heinz

2011

15. Februar 2011: Vortrag "UN Security Council and Human Rights? The example of Peacekeeping operations" von Wolfgang Heinz, wissenschaftlicher Mitarbeiter:

UN Security Council and Human Rights? The example of Peacekeeping operations (PPT, 350 KB, nicht barrierefrei)


Nach oben

Sandra Reitz

2015

"Förderung von Menschenrechten, Anti-Diskriminierung und Inklusion durch Bildungsziele, -inhalte und -methoden", gehalten am 24.04.2015 auf der Konferenz "Recht – Bildung – Migration: Das Menschenrecht auf Bildung im Kontext von Migration und Integration" in Hildesheim, veranstaltet vom Zentrum für Bildungsintegration, der Stiftung Universität Hildesheim, der Antidiskriminierungsstelle des Bundes und des Deutschen Instituts für Menschenrechte.

"Kinder- und Jugendbeteiligung an Schulen – ein Kinderrecht", gehalten am 27.11.2015 in Berlin anlässlich der Preisverleihung "Verein(t) für gute Schule" in Berlin, veranstaltet von der Stiftung Bildung und Gesellschaft, Stiftung Bildung, Schüler helfen leben.

"Experiences of the German Institute for Human Rights in the Field of Policy Advice on Human Rights Education", gehalten am 19.12.2015 auf der Konferenz "6th International Human Rights Education Conference" in Middelburg, Niederlande

2014

"Zum Begriff der Inklusion: eine menschenrechtliche Perspektive" (PDF, 652 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 30.06.2014 auf der Tagung "Inklusion und Engagement: Teilhabe ernst gemeint oder nur ein neuer Flicken auf einem alten Sack?" vom Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.

2013

"Combining Historical Learning and Human Rights Education - A Contribution to the Empowerment of Learners" (PDF, 191 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 05.09.2013 auf der Konferenz "Crossing Borders. Human Rights Education and Historical Learning", Falstad Centre, Norwegen.

Video-Mitschnitt des Vortrags "Combining Historical Learning
and Human Rights Education - A Contribution to the
Empowerment of Learners"


Nach oben

Beate Rudolf

2014

10. Dezember 2014: Die UN-"Frauenrechtskonvention" CEDAW – universeller Maßstab für alle Politikbereiche von Prof. Dr. Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte, erschienen auf der Website des Päpstlichen Missionswerk der Frauen in Deutschland.

25. November 2014: Impuls "Menschenrechte und Existenzminimum" (PDF, 162 KB, nicht barreirefrei) von Prof. Dr. Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte, erschienen im Rahmen der Dokumentation der Fachtagung
Existenzsicherung mit und ohne Erwerbsarbeit
.

2013

25. November 2013: Der mühevolle Weg in der UNO von Frauenrechten zu Menschenrechten (PDF, 506 KB, nicht barrierefrei) von Prof. Dr. Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte, erschienen in: Menschenrechte haben (k)ein Geschlecht: Von der Wiener Menschenrechtskonferenz 1993 zur Post-2015-Entwicklungsagenda der Vereinten Nationen (PDF, 1,04 MB, nicht barrierefrei)

2012

Februar 2012: Wir sind CEDAW! Dreißig Jahre UN-Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau - eine Würdigung von Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte, erschienen in: FrauenRat 1/2012

Wir sind CEDAW! Dreißig Jahre UN-Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau - eine Würdigung (PDF, 145 KB, nicht barrierefrei)

2011

16. Oktober 2011: Festrede "Von Quoten, Rollenstereotypen und struktureller Diskriminierung: 30 Jahre UN-Frauenrechtskonvention als Maßstab und Wegweiser für eine geschlechtergerechte Politik" von Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte, auf der "Frauenherbstmahlzeit" 2011 in Hamburg:

"Von Quoten, Rollenstereotypen und struktureller Diskriminierung: 30 Jahre UN-Frauenrechtskonvention als Maßstab und Wegweiser für eine geschlechtergerechte Politik" (Word, 53 KB, nicht barrierefrei)

2011: The German Institute for Human Rights von Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte, erschienen in: Nova Acta Leopoldina NF 113, Nr. 387, 19 –24 (2011):

The German Institute for Human Rights (PDF, 101 KB, nicht barrierefrei)


Nach oben

Anne Sieberns

2015

Accessible Libraries: The Significance of the UN Convention on the Rights of Persons with Disabilities (PDF, 1,82 MB, nicht barrierefrei), gehalten am 23. September 2015 in der Staatsbibliothek zu Berlin auf der Jahrestagung der International Association of Law Libraries.

Die Zukunft ist inklusiv: die Bedeutung der UNBehindertenrechtskonvention für Bibliotheken (PDF, 602 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 27. Mai beim 104. Bibliothekartag in Nürnberg.

2014

Access to Libraries for Persons with Disabilities (PDF, 175 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 13. Juni beim 35. ECCHRD Meeting in Straßburg.

2013

 Sichtbar, zitierfähig und dauerhaft verfügbar. Die elektronischen Publikationen des Deutschen Instituts für Menschenrechte im SSOAR (PDF, 120 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 5. Juli 2013 auf der Fachtagung Elektronische Publikationen in Bibliotheken (Archiv Grünes Gedächtnis der Heinrich Böll Stiftung).

Nach oben

Michael Windfuhr

2014

"Die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte" (PDF, 309 KB, nicht barrierefrei), gehalten am 6. November 2014 im Auswärtigen Amt bei der Auftaktveranstaltung zum NAP.

2011

2. Juni 2011: Vortrag "Wie kommt das Brot an die Börse" von Michael Windfuhr, stellvertretender Direktor des Deutschen Instituts für Menschenrechte, auf dem 33. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dresden: 

"Wie kommt das Brot an die Börse" (Powerpoint, 145 KB, nicht barrierefrei) 

4. Juni 2011: Vortrag "Wenn das Land knapp wird – Der Wettlauf zwischen Teller, Tank und Trog" von Michael Windfuhr, stellvertretender Direktor des Deutschen Instituts für Menschenrechte, auf dem 33. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dresden: 

"Wenn das Land knapp wird – Der Wettlauf zwischen Teller, Tank und Trog" (Powerpoint, 143 KB, nicht barrierefrei)

Nach oben