Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? > Newsletter hier online lesen <

Logo Deutsches Institut fuer Menschenrechte
Veranstaltungen des Instituts im Oktober 2015
Headerbild Deutsches Institut fuer Menschenrechte

Inhalt

2. Oktober: debatte: Zur Lage der Menschenrechte in Deutschland 2015

02.10.2015 12:30-14:00 | Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ziegelstraße 30, 10117 Berlin

Am 1. Oktober wird der Menschenrechtskommissar des Europarates, Nils Muižnieks, seinen Bericht zur Menschenrechtslage in Deutschland der Presse vorstellen. Bei der debatte des Deutschen Instituts für Menschenrechte diskutiert er die Konsequenzen für die deutsche Politik erstmals mit Vertreter_innen von Politik, Institutionen und Zivilgesellschaft.

Anmeldung
Bitte nutzen Sie unser Online-Anmeldeformular

Hinweise zur Barrierefreiheit
Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht. Die Veranstaltung findet in deutscher und englischer Sprache statt, Simultandolmetschen wird angeboten.

Weiterlesen

5. Oktober: Netzwerktreffen Menschenrechtsbildung

05.10.2015 09:30-16:30 | Deutsches Institut für Menschenrechte, Zimmerstraße 26/27, 10969 Berlin

Das Netzwerktreffen Menschenrechtsbildung diskutiert menschenrechtsbezogene Themen im Austausch zwischen Wissenschaft, Praxis und Zivilgesellschaft.

Anmeldung
Anmeldungen bitte an: menschenrechtsbildung@institut-fuer-menschenrechte.de

Hinweise zur Barrierefreiheit
Der Veranstaltungsraum ist für Rollstuhlfahrende zugänglich.
Wenn Sie angemessene Vorkehrungen benötigen, teilen Sie uns dies bitte zeitnah bei der Anmeldung mit. Wir bemühen uns, diese entsprechend zu berücksichtigen.

Weiterlesen

16. Oktober: Strategietreffen für die deutsche Zivilgesellschaft

16.10.2015 09:30-14:00 | Brot für die Welt, Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115, Raum Lieselotte Nold 0.K.05

Strategietreffen für die deutsche Zivilgesellschaft zu:
- Dritte und voraussichtlich letzte Phase der Konsultationen zu den neuen Umwelt- und Sozialstandards der Weltbank-Ratifizierung des Gesetzes zur deutschen Beteiligung an der neuen Asiatischen Infrastruktur- und Investitionsbank (AIIB)

Anmeldung
Anmeldung per Email an knud@urgewald.org
Anmeldefrist: 11. Oktober

Hinweise zur Barrierefreiheit
Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Weiterlesen

Vorankündigung 26. November: Barrierefreiheit in (digitalen) Bibliotheken

26.11.2015 10:00-16:30 | Deutsches Institut für Menschenrechte, Zimmerstraße 26/27, 10969 Berlin

Bibliotheken fühlen sich dem Anspruch auf freien und gleichberechtigten Zugang zu Informationen und Wissen verpflichtet. In der Realität begegnen aber insbesondere Menschen mit Behinderungen immer noch einer Vielzahl unterschiedlicher Hindernisse beim Zugang zu den Beständen und Serviceleistungen von Bibliotheken.
Gute Praxisbeispiele sowie Informationen über die Entwicklung barrierefreier Bibliotheksangebote.

Anmeldung
Ihre Anmeldungen richten Sie bitte an Anne Sieberns, Deutsches Institut für Menschenrechte
E-Mail: sieberns@institut-fuer-menschenrechte.de
Wegen räumlicher Beschränkungen bitten wir um Anmeldung bis zum 26. Oktober 2015. Wir werden Sie dann schnellstmöglich informieren, ob Sie teilnehmen können.

Hinweise zur Barrierefreiheit:
Der Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht.
Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie besondere Unterstützungsbedarfe haben.
Angemessene, mit der Veranstaltung verbundene Vorkehrungen treffen wir gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie.
Wir freuen uns über Ihre Mitteilung bis zum 26. Oktober 2015.

Weiterlesen

Impressum

Herausgeber:
Deutsches Institut für Menschenrechte, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Zimmerstr. 26/27 10969 Berlin

Website: www.institut-fuer-menschenrechte.de

V. i. S. d. P.:
Bettina Hildebrand, E-Mail: hildebrand@institut-fuer-menschenrechte.de

Redaktion:
Ingrid Scheffer, E-Mail: scheffer@institut-fuer-menschenrechte.de

Rechtliche Hinweise:
Der Newsletter des Deutschen Instituts für Menschenrechte ist urheberrechtlich geschützt. Das Copyright liegt beim Deutschen Institut für Menschenrechte.
Das Deutsche Institut für Menschenrechte übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte externer Websites, auf die vom Newsletter oder von der Website des Instituts aus verlinkt wird. Ihre Daten behandeln wir vertraulich. Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben.

ISSN: 1867-4453 

Bitte beachten Sie:
Dies ist eine automatisch versendete Nachricht. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail, da die Adresse nur zum Versand von E-Mails eingerichtet ist.
Wenn Sie Fragen zum Newsletter haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: scheffer@institut-fuer-menschenrechte.de.

Newsletter-Format und Daten ändern:
Wenn Sie den Newsletter zukünftig im Text-Format erhalten möchten, nutzen Sie bitte das Änderungsformular.

Wenn Sie bereits registrierte Abonnentin bzw. registrierter Abonnent unseres Newsletter sind und Ihre Daten ändern wollen, möchten wir Sie bitten sich, vom Newsletter abzumelden und sich anschließend erneut mit Ihren neuen Daten anzumelden.

Newsletter abbestellen:
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, nutzen Sie bitte das Newsletter-Abmeldeformular.