Zugänglichkeit

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Monitoring-Stelle UN-BRK > Themen >  Zugänglichkeit

Zugänglichkeit

Die Zugänglichkeit von Gebäuden, Dienstleistungen und Informationen ist für Menschen mit Behinderungen von zentraler Bedeutung. Es gibt jedoch viele Hürden, die den Alltag sehr erschweren. Die UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet Deutschland dazu, Barrieren aus der Welt zu schaffen. Die Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention setzt sich dafür ein, dass diese Verpflichtung umgesetzt wird.

News vom 29.09.2017: Mehr Literatur in barrierefreien Formaten - Die anstehende Umsetzung des Vertrags von Marrakesch soll Menschen mit Lese- und Sehbehinderungen den Zugang zu Literatur erleichtern

Positionen Nr. 11: "Mehr Literatur in barrierefreien Formaten. Die Umsetzung des Vertrags von Marrakesch soll Menschen mit Lese- und Sehbehinderungen den Zugang zu Literatur erleichtern" (September 2017)

Information der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention zur Allgemeinen Bemerkung Nr. 2 des UN-Fachausschusses für die Rechte von Menschen mit Behinderungen; Artikel 9: Zugänglichkeit

Artikel 9: Ausweitung der Zugänglichkeit. Parallelbericht an den UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen anlässlich der Prüfung des ersten Staatenberichts Deutschlands (PDF, 256 KB)

Schriftliche Stellungnahme der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung der Bauordnung für Berlin, (Oktober 2014)

Leichte Sprache: Empfehlungen der Monitoring-Stelle zur Umsetzung der Behinderten-Rechts-Konvention für den neuen Bundes-Tag

Positionen Nr. 7: "Systematische 'Enthinderung': UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet zum Barriereabbau" (auch in Leichter Sprache) (September 2012)

Pressemitteilung vom 19.09.2012: Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention fordert Verankerung von Barrierefreiheit in der neuen Musterbauordnung

Tagungsdokumentation 2011: "UN-Behindertenrechtskonvention: Deutschland auf dem Weg zur barrierefreien Gesellschaft?!"

Pressemitteilung vom 25.10.2011: Barrierefreiheit wichtiger Schlüssel zur Enthinderung der Gesellschaft