Kinderrechtskonvention (CRC)

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Menschenrechtsinstrumente > Vereinte Nationen > Menschenrechtsabkommen >  Kinderrechtskonvention (CRC)

Kinderrechtskonvention (CRC)

Allgemein

Übereinkommen über die Rechte des Kindes
Convention on the Rights of the Child (CRC)
vom 20.11.1989. Resolution 44/25 der Generalversammlung der UNO.In Kraft getreten am 02.09.1990.


Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Fachausschuss (Treaty Body)

Die Kontrolle der Umsetzung des Vertrages und die Prüfung der Staatenberichte erfolgt durch den Ausschuss für die Rechte des Kindes

Committee on the Rights of the Child


 

Nach oben

Berichtsmodus

2 Jahre nach Inkrafttreten (Initial report), dann alle 5 Jahre (Periodical reports).


Nach oben

Nach oben

Allgemeine Bemerkungen (General Comments)

Committee on the Rights of the Child - General Comments

Deutsche Übersetzung:
Deutsches Institut für Menschenrechte (2005): Die General Comments zu den VN-Menschenrechtsverträgen. Deutsche Übersetzung und Kurzeinführungen.  Baden-Baden: Nomos, 627 S. ISBN 3-8329-0958-3


 

Nach oben

Nach oben

Literatur zur Kinderrechtskonvention (CRC) in der Bibliothek des DIMR

Bücher und Aufsätze im Online-Katalog


 

Nach oben

Umsetzung der Kinderrechtskonvention in Deutschland

Ratifizierung

Unterzeichnet durch die Bundesregierung am 26.01.1990.
Hinterlegung der Ratifizierungsurkunde am 06.03.1992.
In Kraft getreten am 05.04.1992. BGBl 1992 II, 121 
1. Fakultativprotokoll unterzeichnet am 06.09.2000. In Kraft getreten am 13.01.2005. BGBL 2004 II, 1355
2. Fakultativprotokoll unterzeichnet am 06.09.2000. In Kraft getreten am 15.07.2009. BGBl 2008 II,  1222
3. Fakultativprotokoll unterzeichnet am 28.02.2012 und am 28.02.2013 ratifiziert. In Kraft getreten am 14.04.2014. BGBl 2012 II, 1546


Nach oben

Erklärungen und Vorbehalte (Declarations and Reservations)

Zur KonventionUnited Nations Treaty Collection 

Am 3. Mai 2010 hat das Bundeskabinett die Rücknahme der Erklärungen zur Kinderrechtskonvention beschlossen. 

Pressemitteilung: Deutsches Institut für Menschenrechte begrüßt die vorbehaltlose Anerkennung der Kinderrechtskonvention durch Deutschland (04.05.2010) 


 

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Nach oben

Dokumente zum 2. Staatenbericht (2001 - 2004)

Zweiter Bericht der Bundesrepublik Deutschland an die Vereinten Nationen gemäß Artikel 44 Abs. 1 Buchstabe b des Übereinkommens über die Rechte des Kindes 2001 (PDF, 636 KB, nicht barrierefrei)

CRC Second periodic reports of States parties due in 1999 - GERMANY (PDF, 699 KB, nicht barrierefrei)

Parallelberichte

Ergänzender Bericht der National Coalition zum Zweitbericht der Bundesrepublik Deutschland an die Vereinten Nationen gemäß Artikel 44 Abs. 1 Buchstabe b des Übereinkommens über die Rechte des Kindes (PDF, 214 KB, nicht barrierefrei)

Supplementary Report of the National Coalition on the Second Report of the Federal Republic of Germany to the United Nations in accordance with Article 44, paragraph 1, letter (b) of the Convention on the Rights of the Child (PDF, 244 KB, nicht barrierefrei)

Weitere Informationen: National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland

Abschließende Bemerkungen des Fachausschusses

CRC - Behandlung der von den Vertragsstaaten vorgelegten Berichte nach Artikel 44 des Übereinkommens über die Rechte des Kindes - Abschließende Bemerkungen: Deutschland 30.Januar 2004 (PDF, 144 KB, nicht barrierefrei)

CRC - Consideration of Reports submitted by State Parties under Article 44 of the Convention on the Rights of the Child: Germany 30 January 2004 (PDF, 134 KB, nicht barrierefrei)

Fachgespräch des Deutschen Instituts für Menschenrechte

zur Umsetzung der Empfehlungen (Abschließenden Bemerkungen) des UN-Ausschusses zum 2. Staatenbericht

Fachgespräch zu den Abschließenden Bemerkungen des UN-Kinderrechtsausschusses (CRC) zum 2. Staatenbericht Deutschlands am 23. November 2004 im Haus der Bundespressekonferenz, Berlin - Protokoll (PDF, 130 KB, nicht barrierefrei)

Deutsches Institut für Menschenrechte (2006): Die Menschenrechte von Kindern und Jugendlichen stärken. Dokumentation eines Fachgesprächs über die Umsetzung der Kinderrechtskonvention in Deutschland. Berlin (PDF, 197 KB, nicht barrierefrei)


Nach oben

Dokumente zum 3. und 4. Staatenbericht (2010 -

Dritter und Vierter Staatenbericht der Bundesrepublik Deutschland zu dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes 2010 (PDF, 1 MB, nicht barrierefrei)

Third and Fourth State Party Report of the Federal Republic of Germany regarding the United Nations Convention on the Rights of the Child (PDF, 1MB, nicht barrierefrei)

Parallelberichte


Erster Kinder- und Jugendreport zur UN-Berichterstattung über die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland
Über 3.500 junge Menschen zwischen 5 und 18 Jahren beteiligten sich über Fragebögen, Arbeitstreffen und Projekte an der Erstellung dieses ersten Kinder- und Jugendreports zur UN-Berichterstattung. Der Report wird dem UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes in Genf vorgelegt und soll Teil der Berichterstattung über die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention sein. (Aus der Presseerklärung vom 20. Mai 2010)

Ergänzender Bericht der National Coalition zum Dritt- und Viertbericht der Bundesrepublik Deutschland an die Vereinten Nationen gemäß Artikel 44 Abs. 1 Buchstabe b des Übereinkommens über die Rechte des Kindes.
National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland

Schattenbericht Kindersoldaten 2011. Schattenbericht im Rahmen des Staatenberichtsverfahrens zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes und zum Fakultativprotokoll betreffend die Beteiligung von Kindern an bewaffneten Konflikten. Von Dr. Hendrik Cremer im Auftrag von terre des hommes, missio, Kindernothilfe e.V. und Deutsches Kommitee für UNICEF e.V.

Weitere Parallelberichte auf der Website des Kinderrechts-Ausschusses

List of issues

CRC: List of issues to be taken up in connection with the consideration of the combined third and fourth periodic reports of Germany (PDF, 39 KB, nicht barrierefrei)

Die list of issues wurden in der Sitzung der Pre-Sessional Working Group des Kinderrechtsausschusses am 18.06.2013 vorbereitet. Das Deutsche Institut für Menschenrechte nahm gemeinsam mit Organisationen der Zivilgesellschaft an der Sitzung teil und reichte dazu eine vom Ausschuss angefragte Stellungnahme ein:

German Institute for Human Rights: Suggested topics to be taken into account for the preparation of a list of issues (PDF, 156 KB, nicht barrierefrei)

Weitere Informationen zur Pre-Sessional Working Group des Kinderrechtsausschusses am 18.06.2013

Schriftliche Antwort der Bundesregierung auf die List of Issues
Replies of Germany to the list of issues in relation to the third and fourth period reports of Germany (PDF, 344 KB, nicht barrierefrei)

Die Prüfung des Staatenberichts fand in der 65. Sitzung des Ausschusses am 27.01.2014 in Genf statt.

Stellungsnahme der Regierungsdelegation zu Beginn der Sitzung (in Englisch) (PDF, 28 KB, nicht barrierefrei)

Die Sitzung wurde live im Treaty Body Webcast übertragen und kann im Webcast Archive erneut aufgerufen werden.

Abschließende Bemerkungen des Fachausschusses

CRC Concluding observations on the combined third and fourth
periodic reports of Germany_2014 (PDF, 267 KB, nicht barrierefrei)

Abschließende Bemerkungen des VN-Ausschusses für die Rechte des Kindes vom 31. Januar 2014 zum gemeinsamen dritten und vierten periodischen Staatenbericht Deutschlands (Arbeitsübersetzung) (PDF, 124 KB, nicht barrierefrei)


Nach oben

Dokumente zum 1. Staatenbericht zum 1. Fakultativprotokoll

Bericht der Bundesrepublik Deutschland nach Artikel 8 des Fakultativprotokolls zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes betreffend die Beteiligung von Kindern an bewaffneten Konflikten 2006 (PDF, 90 KB, nicht barrierefrei)

CRC - Optional Protocol to the Convention on the Rights of the Child - Initital Reports of State Parties due in 2007: Germany (PDF, 55 KB, nicht barrierefrei)

Parallelberichte

Hendrik Cremer (2007): Schattenbericht Kindersoldaten: Schattenbericht im Rahmen des Staatenberichtsverfahrens nach Artikel 8 des Fakultativprotokolls zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes betreffend die Beteiligung von Kindern an bewaffneten Konflikten. Im Auftrag von Kindernothilfe und terre des hommes. (PDF, 558 KB, nicht barrierefrei)

Hendrik Cremer (2007): Shadow Report Child Soldiers: Shadow report in the context of the States Report Procedure pursuant to Article 8 of the Optional Protocol to the Convention on the Rights of the Child on the Involvement of Children in Armed Conflicts. On behlaf of Kindernothilfe and terre des hommes. (PDF, 845 KB, nicht barrierefrei)

Weitere Infomationen: Kindernothilfe

Abschließende Bemerkungen des Fachauschusses

CRC - Optional Protocol to the Convention on the Rights of the Child - Concluding Observations: Germany 2008 (PDF, 38 KB, nicht barrierefrei)

Fachgespräch des Deutschen Instituts für Menschenrechte


Die Concluding Observations des UN-Ausschusses für die Rechte des Kindes vom 1. Februar 2008 zum Fakultativprotokoll zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes betreffend die Beteiligung von Kindern an bewaffneten Konflikten. Fachgespräch des Deutschen Instituts für Menschenrechte,30. April 2008. Protokoll. (PDF, 40 KB, nicht barrierefrei)


Nach oben

Nach oben

Arbeitsschwerpunkte und Publikationen des DIMR

Informationen auf dieser Webseite im Bereich Kinderrechte


Nach oben