Fachausschuss (CEDAW)

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Menschenrechtsinstrumente > Vereinte Nationen > Menschenrechtsabkommen > Frauenrechtskonvention (CEDAW) >  Fachausschuss (CEDAW)

Frauenrechtskonvention (CEDAW)

Der UN-Fachausschuss zur Frauenrechtskonvention (CEDAW)

Der Ausschuss für die Beseitigung der Diskriminierung der Frau kontrolliert die Umsetzung der Konvention durch die Prüfung der Staatenberichte laut Artikel 18 CEDAW. Seit Inkrafttreten des Fakultativprotokolls im Jahr 2000 kann der Ausschuss auch Individualbeschwerden gegen einen Vertragsstaat des Protokolls prüfen sowie bei schwerwiegenden Vertragsverletzungen Untersuchungsverfahren durchführen, soweit der betreffende Staat sich diesen nach Artikel 8 des Protokolls unterworfen hat. Der Ausschuss setzt sich aus 23 Expertinnen und Experten zusammen und trifft in der Regel zweimal jährlich, im Februar und im Oktober, für die Dauer von jeweils drei Wochen in Genf zusammen. Seit 2010 finden dreimal jährlich Sitzungen statt, jeweils im Februar, Juli und Oktober.

Verfahrensordnung des Ausschusses für die Beseitigung der Diskriminierung der Frau (2004) - Übersetzung des Deutschen Übersetzungsdienstes der Vereinten Nationen (PDF, 100 KB, nicht barrierefrei)

Eine umfassende Dokumentation der Arbeit des Ausschusses gibt es auf der Website des Hochkommissariats für Menschenrechte:

Committee on the Elimination of Discrimination against Women (in englischer Sprache)


Staatenberichtsverfahren nach Artikel 18 CEDAW

Die Kontrolle der Umsetzung der Frauenrechtskonvention durch die Vertragsstaaten erfolgt durch die Überprüfung der Staatenberichte in den Sitzungswochen des Ausschusses.

Weiterlesen Staatenberichtsverfahren

Individualbeschwerde- und Untersuchungsverfahren

Seit Inkrafttreten des Fakultativprotokolls kann der CEDAW Ausschuss auch Individualbeschwerden gegen einen Vertragsstaats des Protokolls prüfen und Untersuchungen vor Ort durchführen. 

Weiterlesen Individualbeschwerdeverfahren und Untersuchungsverfahren

Allgemeine Empfehlungen

Darüber hinaus veröffentlicht der Ausschuss Allgemeine Empfehlungen (General Recommendations), die die Frauenrechtskonvention näher auslegen.

Weiterlesen Allgemeine Empfehlungen

Kontakt Frauenrechte

siehe Rubrik Themen: Frauenrechte

Kontakt Dokumentation

Anne Sieberns
Tel.: 030 25 93 59 - 10
E-Mail: sieberns(at)institut-fuer-menschenrechte.de