Publikationen

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Menschenrechtsbildung >  Publikationen

Menschenrechtsbildung

Daliluna - Arabisches Handbuch zur Menschenrechtsbildung

Daliluna ist das erste arabischsprachige Handbuch für die Ausbildung von Menschenrechts-Trainern und -Trainerinnen. Das Handbuch führt in die Methoden der Menschenrechtsbildung ein, stellt Bausteine für die Planung, Durchführung und Evaluierung von Trainingskursen zusammen und bietet theoretisches Hintergrundwissen zu in der arabischen Welt wichtigen Menschenrechtsthemen wie Diskriminierung, Geschlechtergerechtigkeit, Folterverbot und Todesstrafe. Das Handbuch schließt mit einer Vielzahl an erprobten praktischen Aktivitäten und Übungen, die Trainer und Trainerinnen für verschiedene Zielgruppen einsetzen können.

 

Herausgeber: InWEnt gGmbH, Bonn

Fachpartner: Deutsches Institut für Menschenrechte, Berlin

Kooperationspartner: Ministerium für Menschenrechte, Bagdad, Irak

Finanzierung: Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

ISBN: 978-3-939394-53- 2

Sprache: Arabisch

272 S.

(PDF, 2,2 MB, nicht barrierefrei)

Trainingsmaterial

Mai 2010

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

Unterrichtsmaterialien für die Menschenrechtsbildung an Schulen - Für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 8

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat Unterrichtsmaterialien für die Menschenrechtsbildung in Schulen entwickelt. Sie sind eine Ergänzung zum "Kompass - Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit". Die Unterrichtsmaterialien verfolgen das Ziel, grundlegendes menschenrechtliches Wissen für Lehrerinnen und Lehrer bereitzustellen und einige praktische Anregungen für den Unterricht zu geben.

 

Herausgeberin: Claudia Lohrenscheit

Unterrichtsmaterialien

2., geänderte Fassung

ISBN: 978-3-937714-91-2 (PDF-Version)

83 S.

(PDF, 2,5 MB, nicht barrierefrei)

Unterrichtsmaterialien

November 2009

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

Compasito - Handbuch zur Menschenrechtsbildung mit Kindern

Compasito ist das erste deutschsprachige Handbuch zur Menschenrechtsbildung mit Kindern im Grundschulalter. Compasito macht mit den wichtigsten Begriffen der Menschen- und Kinderrechte vertraut und bietet theoretisches Hintergrundwissen zu 13 wichtigen Menschenrechtsthemen wie Demokratie, Frieden, Geschlechtergerechtigkeit, Umwelt, Medien, Armut oder Gewalt. Der Band bietet eine Vielzahl an Aktivitäten und Methoden, die Kindern im Grundschulalter Menschenrechtsthemen praxisorientiert vermitteln. Die Publikation gibt außerdem vielfältige Informationen zu wichtigen Akteuren im europäischen Menschenrechtsschutz.

Herausgeber: Bundeszentrale für politische Bildung, Deutsches Institut für Menschenrechte, Europarat

Handbuch

ISBN: 978-3-8389-7013-4

Compasito gibt es nur noch in der Online-Version:
Compasito Online

Handbuch

November 2009

Kostenlos Nicht bestellbar

Menschenrechtsbildung für die Polizei

Die Studie beschreibt, welche Verpflichtungen zur Menschenrechtsbildung sich für die Polizei aus den internationalen Menschenrechtsverträgen ergeben und stellt diese der polizeilichen Aus- und Fortbildung in Deutschland gegenüber. Aufbauend auf der Analyse von Lehrplänen und Seminarprogrammen gibt die Studie einen Ausblick auf Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Autor: Günter Schicht

Studie

ISBN: 978-3-937714-34-9

79 S.

(PDF, 409 KB, nicht barrierefrei)

Januar 2007

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

Das Menschenrecht auf Bildung und der Schutz vor Diskriminierung. Exklusionsrisiken und Inklusionschancen

Das Recht auf Bildung ist nicht nur ein eigenständiges Menschenrecht, sondern auch ein zentrales Instrument, um den Menschenrechten zur Geltung zu verhelfen. Als Empowerment Right hat es eine wichtige Bedeutung für die Befähigung von Menschen, sich für die eigenen Rechte einzusetzen und sich im solidarischen Einsatz für die Menschenrechte anderer zu engagieren. Die Studie erklärt die normativen Grundlagen des Menschenrechts auf Bildung und erläutert die menschenrechtlichen Strukturelemente, die bei der umfassenden Verwirklichung der Bildungsrechte von Kindern und Jugendlichen zu berücksichtigen sind. Sie bietet Anregungen für eine Politik der Inklusion und Integration in der Bildung, die angemessen auf die Verschiedenheit der Lernenden reagieren kann.

 

Autorin: Mona Motakef

Studie

ISBN: 3-937714-19-7

50 S.

(PDF, 292 KB, nicht barrierefrei)

Analyse/Studie

Mai 2006

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

Do we need explicit Human Rights Education?

Comparing Human Rights Education with Civic, Intercultural, Diversity and Tolerance Education - Summary of a Workshop with Prof. Katarina Tomasevski, held at the German Institute for Human Rights, January 12th 2005.

 

Dokumentation

Sprache: Englisch

(PDF, 66 KB, nicht barrierefrei)

Dokumentationen

Januar 2005

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

KOMPASS - Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit

Das in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Europarat herausgegebene Handbuch ist das erste umfassende Lehr- und Methodenwerk zu Menschenrechten und Demokratie in deutscher Sprache. Es richtet sich besonders an Personen, die in der Jugendarbeit tätig sind, und soll die Menschenrechtsbildung leicht zugänglich und anwendbar machen.

Autorinnen, Autoren: Patricia Brander, Bárbara Oliveira, Rui Gomes, Jana Ondrácková u. a.

Kompass Online auf Deutsch

Unterrichtsmaterialien

Januar 2005

Kostenlos Nicht bestellbar

Human Rights Education in National Human Rights Institutions (NHRI) in Europe

Documentary report of the workshop "Human Rights Education in National Human Rights Institutions (NHRI) in Europe". The workshop (3rd to the 4th of December 2004 in Berlin) was organized by the German Institute for Human Rights.

 

Dokumentation

Sprache: Englisch

(PDF, 2,7 MB, nicht barrierefrei)

Dokumentationen

Dezember 2004

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

Jahresbericht/Annual Report 2003

Arbeitsschwerpunkte des Instituts waren: die Menschenrechtspakte, der Menschenrechtsdialog mit islamisch orientierten Ländern, sowie der Menschenrechtsschutz unter den Bedingungen verstärkter Sicherheitsmaßnahmen. Das Institut trug zur Strategiebildung der Menschenrechtsarbeit bei, informierte und leistete Beiträge zur Menschenrechtsbildung.

 

Herausgeber: Deutsches Institut für Menschenrechte

Jahresbericht

Sprache: Deutsch, Englisch

32 S.

(PDF, 1,14 MB, nicht barrierefrei)

Jahresbericht

August 2004

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

Perspektiven entwickeln - Menschenrechtsbildung in Deutschland

Die Studie hatte das Ziel, den aktuellen Stand der verschiedenen Aktivitäten von Menschenrechtsbildung in Deutschland zu ermitteln. Sie diente dem Institut vor allem als Grundlage für die weitere Planung und Schwerpunktsetzung auf diesem Gebiet. Die vorliegende Zusammenfassung der wichtigsten Befunde ist aber auch für die interessierte Öffentlichkeit gedacht.

 

Autorin, Autor: Claudia Lohrenscheit, Nils Rosemann

Studie

17 S.

(PDF, 181 KB, nicht barrierefrei)

Analyse/Studie

Februar 2003

Kostenlos Nicht bestellbar Herunterladen

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb