News

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Menschenrechtsbildung >  News

News

Fortbildung zur Umsetzung von Kinder- und Jugendrechten in Burkina Faso vom 22. bis 24. Januar 2014

Vom 22. bis 24. Januar 2014 führte das Deutsche Institut für Menschenrechte in Zusammenarbeit mit dem Sektorvorhaben "Umsetzung von Kinder- und Jugendrechten in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit" der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ein Training in Burkina Faso (Westafrika) durch.

Pressemitteilung: Institut empfiehlt: Menschenrechtsbildung soll fester Bestandteil der Bildungspläne werden

Berlin – Als Reaktion auf die Diskussionen um die Aufnahme sexueller Vielfalt in die baden-württembergischen Bildungspläne empfiehlt das Deutsche Institut für Menschenrechte, umfassende Menschenrechtsbildung explizit in den Bildungsplänen aller Bundesländer zu verankern.

Internationale Konferenz zu Menschenrechtsbildung in Dublin vom 3. bis 5. Dezember 2013

Vom 3. bis 5. Dezember 2013 fand in Dublin die Konferenz "Human Rights Education and Training for the Civil and Public Service" statt.

Kinderrechte-Filmfestival: Klappe auf für die Rechte der Kinder!

Kinder haben Rechte! Das weiß doch jedes Kind! Oder etwa nicht?
Im Rahmen des Kinderrechte-Filmfestivals hatten im Oktober und November 2013 acht Berliner Grundschulklassen kreative und spannende Kurzfilme zu ihren Rechten gedreht.

Rechte indigener Kinder, Kinderarbeit, Recht auf Bildung

Vom 11. bis 13. November 2013 führte das Institut in Zusammenarbeit mit dem Sektorvorhaben "Umsetzung von Kinder- und Jugendrechten" der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ein Training zu Kinder- und Jugendrechten in Guatemala durch.

"Kinder sind vollständige Menschen mit Würde und Rechten"

Am 3. und 4. Oktober 2013 veranstalteten die Universität Potsdam, das Deutsche Jugendinstitut, das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung und das Deutsche Institut für Menschenrechte gemeinsam die internationale Konferenz "Kinderrechte und die Qualität pädagogischer Beziehungen".

Dokumentarfilm: Residenzpflicht

Im Rahmen des Programms "Look at Human Rights! - Schau Dir Menschenrechte an!" lädt das Deutsche Institut für Menschenrechte, in Kooperation mit VISION KINO, dem JugendKulturService und dem ONE WORLD Filmfestival Berlin, alle interessierten Lehrer und Schüler dazu ein, sich an den "SchulKinoWochen Berlin" zu beteiligen. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt in diesem Jahr bei den Themen Armut und Soziale Ausgrenzung.