Interviews Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht"

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Menschenrechtsbildung > Bildungsmaterialien > Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht" >  Interviews Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht"

Interviews zum Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht"

"Das Online-Handbuch kann von Menschen genutzt werden, die sich für die Themen Inklusion, Behinderung und Menschenrechte interessieren."

Aber was versteht man unter "Inklusion"? Kann die Verbindung von Bildungsarbeit und Inklusion gelingen? Wie kann man mit einem Online-Handbuch das Thema Inklusion bearbeiten? Und wie geht man am besten vor, wenn man mit dem Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht" arbeiten möchte? 

Diese Fragen haben wir Menschen gestellt, die sie am besten beantworten können: Menschen, die das Online-Handbuch kennen und auf vielfältige Weise nutzen.
Hier finden Sie ihre Antworten auf unsere Fragen zum Online-Handbuch "Inklusion als Menschenrecht".

Das Online-Handbuch wurde von der Stiftung EVZ gefördert.

Porträt Uta George
Uta George

"Ich arbeite besonders gerne mit den Biografien - sie sind konkret und zeigen die unterschiedlichen Facetten des Lebens"
Dr. Uta George, Soziologin und freiberufliche Trainerin im Bereich historisch-politische Bildung

Zum Interview mit Uta George


Porträt Meike Günther
Meike Günther

"Die Zeitleiste ist das Herzstück des Online-Handbuchs"
Dr. Meike Günther, Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Menschenrechtsbildung am Institut

Zum Interview mit Meike Günther


Porträt Christoph Hamann
Christoph Hamann

"Die Methode 'Gemeinde-Detektivinnen und -Detektive' sensibilisiert den Blick für Barrieren im Alltag"
Dr. Christoph Hamann, Referent für Gesellschaftswissenschaften am Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

Zum Interview mit Christoph Hamann


Porträt Mathias Hinderer
Mathias Hinderer

"Die Übungen ermöglichen es, auch andere Dimensionen von Vielfalt und Exklusionsrisiken, wie Geschlecht oder soziale Zugehörigkeit zu thematisieren"
Mathias Hinderer, Mitarbeiter im Projekt Inklusiv VERbunden / inklusive menschenrechte. der Bildungsvereinigung "ARBEIT und LEBEN" in Lüneburg

Zum Interview mit Mathias Hinderer


Porträt Claudia Lohrenscheit
Claudia Lohrenscheit

"Das Online-Handbuch bietet einen wahren Schatz an Informationen, Anregungen und Methoden"
Prof. Dr. Claudia Lohrenscheit, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit, Hochschule Coburg

Zum Interview mit Claudia Lohrenscheit


Porträt Christa Meyer
Christa Meyer

"Ich nutze das Online-Handbuch als Nachschlagewerk"
Christa Meyer, Sozialpädagogin, Programmleiterin in der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" im Handlungsfeld "Handeln für Menschenrechte"

Zum Interview mit Christa Meyer


Porträt Eileen Moritz
Eileen Moritz

"Das Handbuch zeigt, dass Menschen mit Behinderungen starke Vorbilder sein können"
Eileen Moritz, Supervisorin, seit Oktober 2009 Referentin der Bundesgeschäftsstelle der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e. V.

Zum Interview mit Eileen Moritz

Nach oben