Profil

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Bibliothek >  Profil

Profil

Die Bibliothek des Deutschen Instituts für Menschenrechte ist eine öffentliche Serviceeinrichtung. Sie stellt gedruckte und elektronische Medien sowie Informationen zu Menschenrechten bereit. Sie besitzt den in Deutschland größten Bestand an Materialien zur Menschenrechtsbildung.

Den Aufgaben einer Nationalen Menschenrechtsinstitution entsprechend sammelt die Bibliothek vor allem aktuelle Literatur zu Deutschland sowie zum europäischen und internationalen Menschenrechtsschutz. Besonders berücksichtigt werden aktuelle Bücher und Zeitschriften (print und elektronisch) zu den thematischen Schwerpunkten des Instituts. Der Bestand ist interdisziplinär ausgerichtet, jedoch vor allem rechts- und politikwissenschaftlich. Sprachlich umfasst er fast ausschließlich deutsche und englische Publikationen. 

Information und Dokumentation

In der Rubrik Menschenrechtsinstrumente stellt die Bibliothek grundlegende Informationen und eine elektronische Dokumentation bereit. Hier finden sich unter anderem die Texte der wichtigsten menschenrechtlichen Übereinkommen und die Berichte zur Prüfung der Menschenrechtspolitik Deutschlands vor internationalen Gremien (in deutscher und englischer Sprache). Das Angebot wird ergänzt durch eine umfangreiche und thematisch sortierte Linksammlung in der Rubrik Service. Auf Anfrage werden Schulungen zur Internet-Recherche für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende, NGO-Mitarbeitende und andere interessierte Gruppen durchgeführt.

Barrierefreiheit

Seit 2009 wird gemeinsam mit der am Institut angesiedelten Monitoring-Stelle ein Literaturbestand zur UN-Behindertenrechtskonvention und deren Umsetzung in Deutschland aufgebaut. Dabei werden auch zunehmend Materialien unter dem Aspekt der Barrierefreiheit erworben. Im Juli 2011 wurde eine erste Sammlung von Büchern, Filmen und andere Medien in Leichter Sprache präsentiert.

Für blinde und sehbehinderte Benutzerinnen und Benutzer steht ein speziell ausgestatteter PC-Arbeitsplatz zur Verfügung.
 Weitere Informationen zum barrierefreien Arbeitsplatz

Lesungen

Die Bibliothek veranstaltet zweimal im Jahr Lesungen mit Autorinnen oder Autoren, die Bücher zu einem Menschenrechtsthema veröffentlicht haben.

Hinweise zur Benutzung der Bibliothek

Nach oben