Berichterstattung an die Grundrechteagentur (FRANET)

Servicenavigation

Sie befinden sich hier:  Berichterstattung an die Grundrechteagentur (FRANET)

FRANET

Berichterstattung an die Grundrechteagentur (FRANET)

Das Deutsche Institut für Menschenrechte bildet seit 2011 in Kooperation mit dem Europäischen Forum für Migrationsstudien (efms) den deutschen focal point für die Berichterstattung an die Europäische Grundrechteagentur in Wien (Fundamental Rights Agency, FRA) im Rahmen des so genannten FRANET-Forschungsnetzwerkes der Agentur. Die Agentur hat focal points in allen 28 EU-Mitgliedstaaten. Auf der Grundlage eines mit der Agentur geschlossenen Rahmenvertrages liefert das Deutsche Institut für Menschenrechte der Agentur umfangreiche rechtliche und sozialwissenschaftliche Studien zur Grundrechtssituation in Deutschland in verschiedenen Schwerpunktthemen der Agentur. Der thematische Mehrjahresrahmen der FRA für den Zeitraum 2013-2017 umfasst die Themen Zugang zur Justiz, Rechte von Straftatopfern, Informationsgesellschaft und Datenschutz, Integration der Roma, Zusammenarbeit in Rechtsfragen, Rechte des Kindes, Diskriminierungsschutz, Zuwanderung und Integration, Visa, Grenzkontrolle und Asyl und Rassismus. 

Die Berichte des Deutschen Instituts für Menschenrechte sind die Grundlage für die Erstellung von vergleichenden Berichten, die das jeweilige Thema und seine Problematik EU-weit analysieren. Die Berichte an die FRA erstellt das Institut auf der Grundlage von Richtlinien (sog. Guidelines), die die FRA dem Institut für den Rahmen und die Schwerpunkte der Bearbeitung der jeweiligen Themen verbindlich vorgibt. Mit seiner Berichtsfunktion im Rahmen des FRANET-Netzwerkes will das Deutsche Institut für Menschenrechte die Grundrechteagentur als wesentlichen Akteur im präventiven regionalen Menschenrechtsschutz stärken und seine Kompetenzen im europäischen Grundrechtsschutz ausbauen. Bereits von 2007 bis 2010 war das Institut deutscher focal point im damaligen Netzwerk der Rechtsexperten (FRALEX) der Europäischen Grundrechteagentur. 

Informationen zur Grundrechteagentur (Deutsch)

Informationen zur Grundrechteagentur (Englisch) 

Informationen zum FRANET-Forschungsnetzwerk (Deutsch)

Publikationen der FRA (in Englisch)


Nach oben

Kontakt Petra Follmar-Otto

Dr. Petra Follmar-Otto
Leiterin der Abteilung Menschenrechtspolitik Inland/Europa
Tel.: 030 25 93 59 - 27
E-Mail: follmar@institut-fuer-menschenrechte.de

Eric Töpfer
Innere Sicherheit und Berichterstattung an die EU-Grundrechteagentur
Telefon: 030 25 93 59 – 20
E-Mailtoepfer@institut-fuer-menschenrechte.de



André Klüber
Projektassistent Berichterstattung an die Europäische Grundrechteagentur
Tel.: 030 25 93 59 - 43
E-Mail: klueber@institut-fuer-menschenrechte.de