Martin Ennals Award

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > Veranstaltungen > Werner Lottje Lecture >  Martin Ennals Award

The Martin Ennals Award for Human Rights Defenders

Der Martin Ennals Award für Menschenrechtsverteidiger und -verteidigerinnen ist ein jährlich verliehener internationaler Menschenrechtspreis. Sitz der Organisation des Martin Ennals Award ist Genf.

Der Martin Ennals Award will Nominierten sowie Preisträgern und Preisträgerinnen speziellen Schutz bieten durch internationale Medienaufmerksamkeit ("protective publicity"), besonders auch in den Ländern, in denen sie arbeiten. Der Preis zeichnet Einzelpersonen und - in Ausnahmefällen – Organisationen aus, die sich für die Menschenrechte anderer einsetzen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf jenen, die sich mit mutigen und innovativen Mitteln im Kampf gegen Menschenrechtsverletzungen engagieren.

In der Jury des Martin Ennals Awards sind folgende Nichtregierungsorganisationen vertreten: Amnesty International, Human Rights Watch, Human Rights First, Int’l Federation for Human Rights, World Organisation Against Torture, Front Line Defenders, International Commission of Jurists, Diakonie, International Service for Human Rights und HURIDOCS.

Website Martin Ennals Award

Nach oben

Werner Lottje Lecture