Gesamtes Veranstaltungsarchiv

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > Veranstaltungen >  Gesamtes Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungsarchiv

Die Ankündigungen vergangener Veranstaltungen (ab 2009) finden Sie in diesem Archiv.
Ausführliche Berichte, Foto-Galerien oder Audio-Mitschnitte von größeren Veranstaltungen finden Sie unter Veranstaltungen 2013 und unter Themen beim jeweiligen Thema.

10.10.2016 - 11.10.2016 10:00-16:15 | Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin

10 Jahre Menschenrechtsrat

10 Jahre Menschenrechtsschutz?

Kooperationsveranstaltung mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Forum Menschenrechte


06.10.2016 14:30-21:00 | Auswärtiges Amt, Unterwasserstraße 10, 10117 Berlin

Konferenz "50 Jahre UN-Menschenrechtspakte", am 06.10.2016

3. Berliner Menschenrechtstag


29.09.2016 09:30-17:00 | Wissenschaftszentrum Berlin

Tagung: Diskriminierung im Bildungsbereich abbauen

Kooperationsveranstaltung des Deutschen Instituts für Menschenrechte und des WZB.


23.06.2016 12:00-14:00 | Deutscher Bundestag, Berlin

Öffentliche Debatte: Religionsfreiheit weltweit: Rückblick und Herausforderungen

Diskussion mit dem UN-Sonderberichterstatter über Religions- und Weltanschauungsfreiheit, Heiner Bielefeldt.


20.06.2016 12:00-14:30 | Berlin

Debatte International: Wirtschaft und Menschenrechte: Wie können Unternehmen menschenrechtliche Risiken und Auswirkungen ermitteln? - Antworten aus der Praxis

Veranstaltung mit Sibylle Baumgartner, Cornelia Heydenreich und Bärbel Kofler.


11.05.2016 18:00-20:00 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Einstein-Saal, Jägerstraße 22-23, 10117 Berlin

"Transitional Justice": Never again! A Framework for Guarantees of Non-Recurrence

Vortrag und Gespräch mit Prof. Pablo de Greiff, PhD
UN-Sonderberichterstatter zur Förderung der Wahrheit, Gerechtigkeit, Rehabilitierung und Garantie der Nichtwiederholung

Begrüßung und Moderation: Prof. Dr. Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte


10.05.2016 18:30 | Deutsches Institut für Menschenrechte, Zimmerstr. 26/27, 10969 Berlin

Lesung und Gespräch mit Julia Gerlach: Der verpasste Frühling

Julia Gerlach, Politik- und Islamwissenschaftlerin, lebte von 2008 bis 2015 als Pressekorrespondentin in Kairo. Über Jahre hat sie Menschen begleitet, die aktiv an der Revolution beteiligt waren.