Präsentation Wirtschaftsweiber

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > Veranstaltungen > Berliner Menschenrechtstag > Berliner Menschenrechtstag 2012 >  Präsentation Wirtschaftsweiber

Präsentation Wirtschaftsweiber e. V.

Dr. Karin Windt © privat

Dr. Karin Windt, Koordinatorin der Regionalgruppe Berlin der Wirtschaftsweiber e. V., stellt die Arbeit des Vereins vor.

Wirtschaftsweiber e. V. ist das fachübergreifende Netzwerk für lesbische Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Die Wirtschaftsweiber e.V. sind ein überparteiliches bundesdeutsches Netzwerk unternehmerisch denkender Frauen, bestehend aus Selbständigen und Angestellten.

Wir setzen uns für Chancengleichheit und die Präsenz von Lesben in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur ein. Unser Augenmerk richten wir auf lesbisches Selbstbewusstsein im Berufsleben. Als Ansprechpartnerinnen für Diversity Management unterstützen wir Unternehmenskulturen, die Diversität ernst nehmen und Vielfalt im Arbeitsleben anstreben. Mit Institutionen und Verbänden aus dem Bereich der Antidiskriminierung (ADS, LADS, LSVD) stehen wir in gutem Austausch und versuchen, gemeinsam an der Selbstverständlichkeit von Lesbischsein, Schwulsein, Anderssein im Arbeitsleben mitzuwirken.

Die Wirtschaftsweiber e. V. wurden 1999 gegründet und sind in neun Regionalgruppen untergliedert. Die Gruppen agieren lokal eigenständig in Kooperationen mit örtlichen Institutionen, Lesbengruppen sowie dem Völklinger Kreis. Es bestehen gute Kontakte zu NGOs und Lobbygruppen in Europa wie egma, Q-Factor Dänemark, WyberNet Schweiz und den Queer Business Women in Österreich.

Website Wirtschaftsweiber
Website Wirtschaftsweiber Berlin